Verweile doch - hier ist es schön...

Mit meiner Erzählung lade ich euch heute ein, die Natur zu erleben und zu lieben – so wie ich sie lieben gelernt habe.


Ich hatte vor einigen Jahren Sehnsucht nach einem Erholungsort, der mir hilft abzuschalten und neue Kraft zu tanken. Ein Fernsehbericht über die Heimat der Bäume führte mich mit dem Wald zusammen. Es wurde berichtet, dass der Aufenthalt in der Natur gestressten Menschen wohl tut.


Am darauf folgenden Morgen bin ich aufgewacht – die Sonne schien – die Vögel zwitscherten – ein schöner Tag dachte ich – ich werde den Tag im Wald verbringen.

Die ersten Spaziergänge im Wald waren noch hektisch – aber ich spürte, dass hier etwas war, das mit gut tat.


Mit der Zeit wurden meine Spaziergänge ruhiger, gelassener, langsamer – aber vor allem achtsamer.


Ich schlenderte aufmerksam durch den Wald und konnte endlich den Zauber der Natur selbst spüren und erleben. Die Natur hatte eine positive Wirkung auf mein körperliches, geistiges und emotionales Wohlbefinden. Ich hatte plötzlich positive Empfindungen über alles was ich sah, hörte, roch und fühlte im Wald. Ich konnte die Schönheit der Natur bewusst wahrnehmen. Der Wald hatte seine Ruhe auf mich ausgestrahlt und ich spürte sprichwörtlich, wie ich meine Seele baumeln lassen konnte und ich lernte mich wieder in Ruhe zu bringen. Die Hektik des Alltags hatte mir so oft meine Kräfte, aber vor allem meine innere Ruhe geraubt. Hier im Wald, in der Natur lernte ich mich wieder zu erholen, mich zu entspannen und einfach nur Zeit für mich selbst zu haben.


Ich bin froh und dankbar, dass ich einen Erholungsraum – den Wald kennen- und lieben gelernt habe. Dieser Ort hilft mir abzuschalten, neue Kraft zu tanken. Hier kann ich intensiv die Natur spüren und erleben und meinen inneren Frieden finden.


Jeder von uns hat die Natur in seiner nächsten Nähe – im Wald oder im Park oder einfach am Stadtrand wo Felder und Wiesen sind. Ich habe euch heute mit in den Wald genommen – unterschiedliche grüne Farbnuancen, reine frische Luft, verschiedene Düfte – das alles finden wir im Wald und noch viel mehr. Der Wald ist Lebensraum zahlreicher Pflanzen und Tiere, er ist die Klimaanlage unserer Erde – er strahlt Ruhe aus und doch ist so viel Leben in ihm. Jeder stressgeplagte Mensch wird hier schon nach kurzem Aufenthalt die erholsame Wirkung des Waldes verspüren und sich entspannen. Einfach nur durch den Wald laufen, auf eine Bank sitzen – schauen – hören – spüren was die lebendige Schönheit des Waldes uns schenkt.


Ich würde mich freuen, wenn der eine oder andere durch meinen Bericht Lust auf die Natur und den Wald bekommt und vielleicht steht dann ein Bänkchen am Wegesrand und es lädt euch ein „verweile doch – hier ist es schön…“.
3
3
2
3
3
3
3
3
3
12
Diesen Autoren gefällt das:
16 Kommentare
1.367
Uschi Pohl aus Heilbronn | 09.06.2020 | 13:29  
4.628
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 09.06.2020 | 13:51  
6.161
Wolfgang Kynast aus Heilbronn | 09.06.2020 | 14:14  
2.562
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 09.06.2020 | 14:24  
2.562
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 09.06.2020 | 14:25  
2.562
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 09.06.2020 | 14:27  
2.766
Anneliese Herold aus Oedheim | 09.06.2020 | 16:18  
2.562
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 09.06.2020 | 17:44  
648
Heiderose Burkhardt aus Künzelsau | 10.06.2020 | 10:08  
2.562
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 10.06.2020 | 13:22  
1.943
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 10.06.2020 | 18:15  
2.562
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 10.06.2020 | 19:18  
1.943
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 10.06.2020 | 19:25  
2.562
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 11.06.2020 | 12:11  
4.197
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 25.06.2020 | 12:11  
7
Dominik Porsche aus Weinsberg | 05.07.2020 | 19:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.