487

Hans Peter Schmitt

Ihre Heimat ist: Bad Friedrichshall
487 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 04.02.2017
Beiträge: 43 Schnappschüsse: 39 Kommentare: 68
Folgt: 5 Gefolgt von: 7
Mein Name ist Hans Peter Schmitt, ich bin ein glücklicher Rentner, der Rentner sein als paradiesisch empfindet und gehe völlig stressfrei meinen Hobbys nach. Diese sind die Jagd, Parforcehorn blasen, fotografieren, Reisebildervorträge halten, Geschichten und Gedichte schreiben, kochen, backen und besondere Basteleien. Von 1980 - 1990 war ich Stell. Verkehrsamtsleiter der Stadt Heilbronn und hatte u.a. die Gelegenheit, vier Mal das Heilbronner Neckarfest zu organisieren. Von 1990 bis 2001 war ich Marketingleiter der Kur- und Klinikverwaltung Bad Rappenau (Lichterfest, Rad- und Rolli-Tour) und von 2001 bis 2013 Stellv. Leiter der BTB Bad Rappenau. Mein jüngstes Projekt ist ein Buch über "Geschichte und Geschichten des Heilbronner Neckarfestes - 1980 - 1988.
1 Bild

Vergänglich

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 22.11.2021 | 21 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

November-Blues 2

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 22.11.2021 | 34 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Der Himmel ist weit 2

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 22.11.2021 | 34 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Höchstberger Spinatpudding 3

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 08.11.2021 | 161 mal gelesen

Dieses spezielle Gericht kenne ich nur aus Untergriesheim und Höchstberg. Bei uns in Jagstfeld kannte ich es nicht, bis ich von meinem Jagdfreund aus Höchstberg zum Spinatpudding eingeladen wurde. Seine Frau Christa hat gekocht, es hat toll geschmeckt. Im folgenden finden Sie ein Rezept für 6 Personen: Man braucht dazu unbedingt einen mit einem Deckel verschließbaren Topf (aus verzinktem Blech), der ins Wasserbad...

2 Bilder

Köstliches Quittenbrot 1

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 07.11.2021 | 91 mal gelesen

Vor den Genuss haben die Götter den Schweiß gesetzt. Quittenbrot ist nicht auf die Schnelle zu machen. Es ist aufwendig in der Herstellung und eine dreiviertel Stunde unentwegt rühren ist nicht jedermann´s Sache. Aber das Ergebnis lohnt sich allemal. Zutaten: 5 Liter Topf und großen Rührlöffel 2 kg Quitten (ca. 6 – 8 Stück) 1 Liter Wasser Saft von 2 Zitronen Ca. 1,5 kg Zucker Kokosraspel Große rechteckige...

3 Bilder

Krautwickel 2

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 07.11.2021 | 85 mal gelesen

Es streiten sich die Geister, ob „echte“ Krautwickel mit Weißkraut- oder mit Wirsingblättern hergestellt werden. Beides schmeckt gut aber uns sind die Wirsingblätter lieber. Das Rezept ergibt etwa 10 Krautwickel. Zutaten: 1 Kopf Wirsingkraut 500 g gemischtes Hackfleisch 1 trockenes Brötchen oder Knödelbrot 1 Bund Peterling 1 große Zwiebel Pfeffer, Salz, Muskat, Majoran, Kümmel, Maggi, Worcester Sauce 1...

1 Bild

Oberschwäbische Seelen 4

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 07.11.2021 | 89 mal gelesen

Zur Herstellung rustikal gebackener Seelen braucht man nicht zwingend einen Holzbackofen. Sie lassen sich auch im heimischen Backofen in hervorragender Qualität herstellen. Das Rezept reicht aus für acht Seelen: Zutaten: 1 kg Weizenmehl, Typ 405 oder Typ 550 1 Würfel Hefe Eine Prise Salz 1 gehäufter Kaffeelöffel gemahlener weißer Pfeffer Wasser Topping: gekörntes Salz, Kümmel Herstellung: Mehl durchsieben,...

4 Bilder

Hallo, ich bin Lotti! 3

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 08.05.2021 | 125 mal gelesen

Ich bin Lotti. Meine Ersatzmutti Brigitte sagt, ich sei ein Hochlandrind. Meine Mama wollte mich nach meiner Geburt nicht an ihrem Euter trinken lassen. Brigitte hat das gleich bemerkt und versorgt mich seither vier Mal am Tag mit guter, warmer Milch. Ich habe auch schon frische grüne Grashälmchen probiert, aber die Milch schmeckt mir einfach am Besten. Wenn meine Tanten grasen, schleiche ich mich immer wieder von hinten an...

9 Bilder

Der Frühling kommt . . . 7

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 19.03.2021 | 127 mal gelesen

Der Winter hat der Natur noch einmal den eisigen Fehdehandschuh hingeworfen. Heute Nacht (19. März 2021) will er nochmal seine Muskeln spielen lassen. Aber die Frühlingsabwehr hat sich schon längst in Position gebracht. Die Anemonen lächeln mit hellem Gesicht, das rauhe Veilchen ist in Mannschaftsstärke angetreten. Auch das kleine Immergrün streckt sich aus dem alten Herbstlaub. Selbst die rote Taubnessel ist aus dem...

2 Bilder

Spiegel der Zeit 5

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 17.03.2021 | 355 mal gelesen

Tageszeitungen tragen häufig die Bezeichnungen „Spiegel“, „Bild“, „Bote“, „Anzeiger“ oder eben auch „Stimme“. Diese Bezeichnungen sind ein deutlicher Hinweis auf ihren Inhalt. Sie berichten tagesaktuell über die Region, in der sie erscheinen, unser Land und das internationale Geschehen. In der Zeitung kann man „schwarz auf weiß“ nachlesen, was sich ereignete und was die Zukunft bringen soll. Tageszeitungen schaffen uns ein...

1 Bild

Peter´s Saure Nierle

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 14.03.2021 | 147 mal gelesen

Rezept für 2 Personen Zutaten: 400 g Rinder- und/oder Schweinenieren 1 mittelgroße Zwiebel 2 Knoblauchzehen 2 EL Butterfett 0,1 L Wein (vorzugsweise Lemberger oder TL) 0,1 L Schwarzbier 300 ml Fleischbrühe 1 EL Mehl 1 EL Tomatenmark 1 EL süßer Senf Pfeffer, Salz ½ EL Balsamico-Essig 2 EL weißer Portwein, so man hat, 1 Nelke 1 gehäufter EL Aprikosenmarmelade Zubereitung 1 EL Butterfett in die Pfanne...

1 Bild

Schwäbische Zwiebelsuppe 5

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 13.03.2021 | 154 mal gelesen

Zutaten für 4 Personen: Topf für 3 Liter Inhalt, 2 Liter Rinderbrühe, Gemüsesuppe oder Hühnerbouillon 0,25 Liter trockenen Riesling aus der Region (es geht auch ohne den Wein, schmeckt aber wesentlich besser) 700 g Zwiebeln 3 El Butterfett 4 Knoblauchzehen 2 El Mehl 1 Baguette oder 4 Toastscheiben 250 g Käse (Allgäuer Bergkäse) Salz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle zum Würzen 1 Stange Baguette (z. B.  "Hannes...

1 Bild

Tante Paulas Haselnuss-Gugelhupf 5

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 10.03.2021 | 239 mal gelesen

Zutaten: 500 g Mehl 90 g Zucker 1 Prise Salz 1 Päckchen Vanillezucker 1 Würfel Hefe (3/4 davon nur verwenden) 90 g Fett (Deli Reform oder Butter) 1 Zitrone (plus Reibe- Wegen der Zitronenschale) 3 Eigelbe (Eiweiß separat aufbewahren, das wird für die Haselnussfüllung benötigt) 200 ml lauwarme Milch (sie wird nicht komplett gebaucht, sonst wird der Teig zu feucht/klebrig) 200 g gemahlene Haselnüsse, 120 g...

2 Bilder

Schwäbische Lemberger-Kutteln

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 10.03.2021 | 173 mal gelesen

Rezept für 2 Personen: Zutaten 800 g Kutteln, küchenfertig, 1 Liter Fleischbrühe 1 mittelgroße Zwiebel 2 EL Butterfett 5 cm Strang Tomatenmark aus der Tube 5 cm Gemüsemark aus der Tube 1 gestrichener EL Mehl 2 Nelken 3 Pimentkörner 1 Lorbeerblatt 12 Wacholderbeeren 10 getrocknete Scheiben Steinpilze 15 - 20 eingelegte grüne Pfefferkörner schwarzer Pfeffer aus der Mühle 1 EL Aprikosenmarmelade 1 EL...

1 Bild

Farben, die jetzt gut tun . . 1

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 01.03.2021 | 65 mal gelesen

Bei meinem Sonnenspaziergang heute Nachmittag habe ich in Herbolzheim, nahe dem "Krautständer" ( so heißt der Turm der Burgruine im Volksmund) auf einer Wiese, nahe einer ungemütlich dornigen Hecke diese Schlüsselblumen entdeckt. Es sind Zuchtschlüsselblumen, die jemand vor Jahren hier eingepflanzt hat, weil sie ihm zum wegwerfen zu schade waren. So zeigen sie am Wiesenrand - fast im Verborgenen - jedes Frühjahr ihre...