441

Hans Peter Schmitt

Ihre Heimat ist: Bad Friedrichshall
441 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 04.02.2017
Beiträge: 39 Schnappschüsse: 36 Kommentare: 58
Folgt: 5 Gefolgt von: 8
Mein Name ist Hans Peter Schmitt, ich bin ein glücklicher Rentner, der Rentner sein als paradiesisch empfindet und gehe völlig stressfrei meinen Hobbys nach. Diese sind die Jagd, Parforcehorn blasen, fotografieren, Reisebildervorträge halten, Geschichten und Gedichte schreiben, kochen, backen und besondere Basteleien. Von 1980 - 1990 war ich Stell. Verkehrsamtsleiter der Stadt Heilbronn und hatte u.a. die Gelegenheit, vier Mal das Heilbronner Neckarfest zu organisieren. Von 1990 bis 2001 war ich Marketingleiter der Kur- und Klinikverwaltung Bad Rappenau (Lichterfest, Rad- und Rolli-Tour) und von 2001 bis 2013 Stellv. Leiter der BTB Bad Rappenau. Mein jüngstes Projekt ist ein Buch über "Geschichte und Geschichten des Heilbronner Neckarfestes - 1980 - 1988.
1 Bild

Rehbock im Bast

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 05.02.2019 | 986 mal gelesen

Nachdem die Rehböcke im Dezember ihr Gehörn abgeworfen haben, wächst ihnen sogleich ein Neues nach. Das nachwachsende Gehörn bildet sich unter einer Haut, die der Jäger "Bast" nennt. Im April/Mai ist das Gehörn voll entwickelt und die Basthaut wird vom Bock an kleinen Bäumchen und Zweigen abgefegt. Die Säfte dieser Hölzer und Verunreinigungen verfärben das Gehörn dann braun bis schwarz. Würde der Rehbock sein Gehörn, das...

2 Bilder

Heilbronn´s wahre Lebensader

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 08.02.2021 | 600 mal gelesen

Ich mag Heilbronn. Dort habe ich beruflich rund 12 Jahre gearbeitet und den Wandel einer grauen Stadt zu einem -  außerhalb von Coronazeiten - pulsierenden urbanen Zentrum miterlebt. Die obere Neckarstraße war meine liebste "Arbeitsstelle" in den Jahren 1980, 1982, 1985 und 1988 als ich hier auf und entlang des Neckars die ersten Heilbronner Neckarfeste organisieren durfte. Heute komme ich gerne hierher zurück und freue mich...

3 Bilder

Echte kulinarische Spezialitäten zum Jubiläum

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 08.04.2018 | 437 mal gelesen

Bad Friedrichshall: Jahnhalle - Jagstfeld | Bad Friedrichshall und insbesondere auch Jagstfeld sind kulinarisch weit besser aufgestellt, als die meisten Gemeinden in unserem Ländle. Jagstfelder Ochsenmaulsalat, Jagstfelder Kutteln, die früheren Jagstfelder Gurken, die heutige breite Palette der Sauerkonserven der Firma Hengstenberg und die Wurstspezialitäten der Firma Nothwang sind sind köstliche Spezialitäten auf die wir stolz sein können. Hinzu kommen Erdbeeren,...

1 Bild

Das Lavendellabyrinth 4

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 08.02.2021 | 376 mal gelesen

Was mich immer wieder aufs Neue fasziniert ist das Lavendellabyrinth im Bad Rappenauer Salinenpark. Die Symbolik ist faszinierend. Ein langer Weg (Beim Bad Rappenauer Labyrinth rund 400 Meter!) führt in den inneren Kreis des Labyrinths. Nur kurz ist der Weg aus ihm heraus. Man kann diesen Weg ins reale Leben übertragen: Der Mensch ist immer auf dem Weg und schleppt dabei seine Probleme mit sich herum. Gerade bei Problemen...

2 Bilder

Spiegel der Zeit 5

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 17.03.2021 | 352 mal gelesen

Tageszeitungen tragen häufig die Bezeichnungen „Spiegel“, „Bild“, „Bote“, „Anzeiger“ oder eben auch „Stimme“. Diese Bezeichnungen sind ein deutlicher Hinweis auf ihren Inhalt. Sie berichten tagesaktuell über die Region, in der sie erscheinen, unser Land und das internationale Geschehen. In der Zeitung kann man „schwarz auf weiß“ nachlesen, was sich ereignete und was die Zukunft bringen soll. Tageszeitungen schaffen uns ein...

7 Bilder

1250 Jahre Jagstfeld

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 09.04.2018 | 300 mal gelesen

"Jagesfelden" wurde im Jahr 768 erstmals im Lorscher Kodex erwähnt. Dies ist der Anlass im Jahr 2018 das 1250jährige Bestehen zu feiern. Dies beginnt am Freitag, 27. April um 19 Uhr mit einem öffentlichen Festabend mit Ausstellungseröffnung "Lorscher Kodex" in der kath. Auferstehungskirche in der Badstraße 1. Stadtarchivar Simon Haag wird dabei auf die Geschichte von Jagstfeld eingehen. Anschließend wird in der Jahnhalle...

1 Bild

Tante Paulas Haselnuss-Gugelhupf 5

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 10.03.2021 | 212 mal gelesen

Zutaten: 500 g Mehl 90 g Zucker 1 Prise Salz 1 Päckchen Vanillezucker 1 Würfel Hefe (3/4 davon nur verwenden) 90 g Fett (Deli Reform oder Butter) 1 Zitrone (plus Reibe- Wegen der Zitronenschale) 3 Eigelbe (Eiweiß separat aufbewahren, das wird für die Haselnussfüllung benötigt) 200 ml lauwarme Milch (sie wird nicht komplett gebaucht, sonst wird der Teig zu feucht/klebrig) 200 g gemahlene Haselnüsse, 120 g...

1 Bild

Biber an der Jagst 4

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 05.02.2019 | 207 mal gelesen

Der Biber ist auch im Heilbronner Raum längst angekommen. So auch an der unteren Jagst. Geht man von Untergriesheim aus auf der rechten Seite die Jagst entlang, Richtung Heuchlingen, so kann man die "Arbeit" des Bibers an zahlreichen Uferbäumen erkennen. Mit seine kräftigen Vorderzähnen setzt er nicht nur den Weiden am Ufer kräftig zu. Erstaunlich, an welche dicken alten Bäume er sich heran traut. Aber er versteht sein...

9 Bilder

Jagstfeld: Gelungener Auftakt der 1250 Jahr-Feier

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 29.04.2018 | 203 mal gelesen

Am Freitag, 27. April 2018 jährte sich die erste urkundliche Erwähnung von „jagesfelden“ (Jagstfeld) im Lorscher Kodex zum 1250. mal. Dies ist der Anlass zu verschiedenen Feierlichkeiten im Laufe dieses Jahres. Am 27. April um 19 Uhr begann die Auftaktveranstaltung in der Auferstehungskirche in Jagstfeld. Kraftvoll startete die Veranstaltung mit dem Lied „Lobt den Herrn der Welt“ vom Kath. Kirchenchor Jagstfeld, unter der...

4 Bilder

Heilbronn und der Götz

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 10.02.2021 | 193 mal gelesen

Heinrich von Kleist´s Ritterschauspiel „Das Käthchen von Heilbronn“ hat den Namen der Stadt durchaus bekannt gemacht. Das „Käthchen“ ist allerdings eine Fantasiefigur, die es im realen Heilbronner Leben nie gab und Kleist hat auch wohl nie Heilbronn besucht. Trotzdem macht die Stadt einen wahren Hype um das Käthchen. Das „Käthchen“ taucht bei öffentlichen Anlässen leibhaftig im Kostüm auf, Käthchen-Puppen, Käthchenpostkarten...

3 Bilder

Freude ist die beste Medizin 3

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 13.01.2021 | 168 mal gelesen

In Zeiten von Corona und dem gegenwärtigen Lockdown könnte so mancher das Gefühl haben: "So langsam fällt mir die Decke auf den Kopf". Ich habe vor einem Jahr meine Gedanken zum alt werden für eine betagte Freundin zu Papier gebracht, die auch jetzt ganz gut in die Zeit passen. Vielleicht macht sich der eine oder andere hierzu seine Gedanken und ihm gibt dieser Text einen Anstoß den gegenwärtig schwierigen Alltag mit den...

7 Bilder

Faszination Katze 8

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 25.06.2020 | 157 mal gelesen

Es ist unmöglich, der Faszination einer Katze zu widerstehen. Dies gilt für meine Frau und mich in allen Situationen, wenn wir diesem haarigen Individualisten auf kurze Distanz - Auge in Auge - gegenüberstehen.  Es ist was wunderbares, von einer Katze ins Herz geschlossen zu werden. Das zeigt sie natürlich nicht ständig, das würde eine Katze auch nie tun. Aber wenn einem so ein schnurrender Tiger seine Huld schenkt, sollte...

7 Bilder

Stimmungsvoller Heimatabend in Jagstfeld

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 22.07.2018 | 149 mal gelesen

Jagstfeld feiert in diesem Jahr die erstmalige Erwähnung des Ortes vor 1250 Jahren im Lorscher Codex. So fand am Mittwoch, 18. Juli 2018 in Jagstfeld ein stimmungsvoller Heimatabend statt. Die Stadtkappelle eröffnete den Abend mit dem Bozener Bergsteigermarsch. Bürgermeister Timo Frey begrüßte die Gäste in „Bad Jagstfeld“. Um diesen Titel hatte sich der Ort zwar vergeblich bemüht, obwohl im Badhotel Breuninger bereits seit...

14 Bilder

Die Schönheit des Gartens 6

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 27.06.2020 | 145 mal gelesen

Gartenarbeit lohnt sich. Sie lohnt sich nicht, wenn man an den Geldbeutel denkt und damit etwas "erwirtschaften" möchte. Sie lohnt sich aber für den, der die Arbeit in der Natur, das beobachten von Wachsen und Werden und ganz am Schluss den Genuss der eigenen Ernte zu schätzen weiß. Gartenarbeit tut der Seele gut. Es ist immer ein besonderes Erlebnis in aller Frühe den Garten zu besuchen. Man kann sich daran erfreuen, es ist...

1 Bild

Der Osterhase 5

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 10.04.2020 | 138 mal gelesen

FRIDOLIN der Osterhase, rümpft drei, viermal die Schnuppernase und malt 5 Eier hellgrün an. Er tut das gern, weil er´s gut kann. Bis kurz vor Ostern malt er flott, mal gelb, mal blau und rosarot. Er weiß, was Kindern Freude macht und füllt dann seine Eierpracht in seinen Korb aus brauner Weide und hoppelt los durch Wald und Heide. In einem Garten mit viel Rasen, wo morgens früh Kollegen grasen hat er neun...