254

Hans Peter Schmitt

Ihre Heimat ist: Bad Friedrichshall
254 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 04.02.2017
Beiträge: 19 Schnappschüsse: 34 Kommentare: 36
Folgt: 5 Gefolgt von: 5
Mein Name ist Hans Peter Schmitt, ich Jungrentner und gehe völlig stressfrei meinen Hobbys nach. Diese sind die Jagd, Parforcehorn blasen, fotografieren,Reisebildervorträge halten, Geschichten und Gedichte schreiben, kochen, backen und besondere Basteleien.
3 Bilder

Echte kulinarische Spezialitäten zum Jubiläum

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 08.04.2018 | 328 mal gelesen

Bad Friedrichshall: Jahnhalle - Jagstfeld | Bad Friedrichshall und insbesondere auch Jagstfeld sind kulinarisch weit besser aufgestellt, als die meisten Gemeinden in unserem Ländle. Jagstfelder Ochsenmaulsalat, Jagstfelder Kutteln, die früheren Jagstfelder Gurken, die heutige breite Palette der Sauerkonserven der Firma Hengstenberg und die Wurstspezialitäten der Firma Nothwang sind sind köstliche Spezialitäten auf die wir stolz sein können. Hinzu kommen Erdbeeren,...

7 Bilder

1250 Jahre Jagstfeld

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 09.04.2018 | 248 mal gelesen

"Jagesfelden" wurde im Jahr 768 erstmals im Lorscher Kodex erwähnt. Dies ist der Anlass im Jahr 2018 das 1250jährige Bestehen zu feiern. Dies beginnt am Freitag, 27. April um 19 Uhr mit einem öffentlichen Festabend mit Ausstellungseröffnung "Lorscher Kodex" in der kath. Auferstehungskirche in der Badstraße 1. Stadtarchivar Simon Haag wird dabei auf die Geschichte von Jagstfeld eingehen. Anschließend wird in der Jahnhalle...

1 Bild

Rehbock im Bast

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 05.02.2019 | 196 mal gelesen

Nachdem die Rehböcke im Dezember ihr Gehörn abgeworfen haben, wächst ihnen sogleich ein Neues nach. Das nachwachsende Gehörn bildet sich unter einer Haut, die der Jäger "Bast" nennt. Im April/Mai ist das Gehörn voll entwickelt und die Basthaut wird vom Bock an kleinen Bäumchen und Zweigen abgefegt. Die Säfte dieser Hölzer und Verunreinigungen verfärben das Gehörn dann braun bis schwarz. Würde der Rehbock sein Gehörn, das...

9 Bilder

Jagstfeld: Gelungener Auftakt der 1250 Jahr-Feier

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 29.04.2018 | 186 mal gelesen

Am Freitag, 27. April 2018 jährte sich die erste urkundliche Erwähnung von „jagesfelden“ (Jagstfeld) im Lorscher Kodex zum 1250. mal. Dies ist der Anlass zu verschiedenen Feierlichkeiten im Laufe dieses Jahres. Am 27. April um 19 Uhr begann die Auftaktveranstaltung in der Auferstehungskirche in Jagstfeld. Kraftvoll startete die Veranstaltung mit dem Lied „Lobt den Herrn der Welt“ vom Kath. Kirchenchor Jagstfeld, unter der...

1 Bild

BUGA-Aussicht auf die Bright-Side of Heilbronn

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 26.08.2019 | 133 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Biber an der Jagst 4

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 05.02.2019 | 132 mal gelesen

Der Biber ist auch im Heilbronner Raum längst angekommen. So auch an der unteren Jagst. Geht man von Untergriesheim aus auf der rechten Seite die Jagst entlang, Richtung Heuchlingen, so kann man die "Arbeit" des Bibers an zahlreichen Uferbäumen erkennen. Mit seine kräftigen Vorderzähnen setzt er nicht nur den Weiden am Ufer kräftig zu. Erstaunlich, an welche dicken alten Bäume er sich heran traut. Aber er versteht sein...

7 Bilder

Stimmungsvoller Heimatabend in Jagstfeld

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 22.07.2018 | 111 mal gelesen

Jagstfeld feiert in diesem Jahr die erstmalige Erwähnung des Ortes vor 1250 Jahren im Lorscher Codex. So fand am Mittwoch, 18. Juli 2018 in Jagstfeld ein stimmungsvoller Heimatabend statt. Die Stadtkappelle eröffnete den Abend mit dem Bozener Bergsteigermarsch. Bürgermeister Timo Frey begrüßte die Gäste in „Bad Jagstfeld“. Um diesen Titel hatte sich der Ort zwar vergeblich bemüht, obwohl im Badhotel Breuninger bereits seit...

1 Bild

Licht am Horizont 3

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 09.02.2019 | 108 mal gelesen

In unseren Breiten und in unserer Zeit ist das Leben meistens schön. Wir leben hier in den besten Zeiten, die der Mensch je auf Erden hatte. Dass das Leben einmal endet, erfährt man schon in jungen Jahren. Der Tod ist keine Bedrohung, sondern ein Fakt. Wir gehen in schnellem Schritt durch unser Leben. Schnell vergehen Tage, Wochen, Jahre. Im Alter wird man nachdenklich und rechnet sich seine noch...

1 Bild

Herbst im Laubwald 1

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Gundelsheim | am 30.09.2017 | 101 mal gelesen

Gundelsheim: Waldparkplatz | Nebel zieht sich durch den morgendlichen Wald. Kühl und feucht fühlt man die graue Wand in der Nase. Wenn der Tag erwacht und sich der Nebel langsam auflöst, erhält das herbstlich bunte Laub langsam seine Farbe zurück. Das feuchte Herbstlaub verströmt einen tabakähnlichen Duft. Dieser wunderbare, kräftige Wohlgeruch, der so typisch für diese Jahreszeit ist, schafft ein Gefühl von Wellness. Mit geschlossenen Augen...

1 Bild

Das Leben ist schön

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 03.04.2018 | 99 mal gelesen

Aufwachen, ohne Zeit- und Leidensdruck, das gemütliche Frühstück, das du genießen kannst, die Sonne, die mit wärmenden Strahlen auf dich scheint, halte inne, und genieße den Augenblick. Der Duft der Rose im Garten, der Vogel, der im Gebüsch kraftvoll sein Lied singt, der freundliche Mensch, der dir zulächelt, halte inne, und genieße den Augenblick. Die Kinder, die freudvoll spielen, der Nachbar, der freundlich...

1 Bild

Silvesterfeuerwerk in Jagstfeld 5

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 02.01.2020 | 94 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Ich bin glücklich . . .

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 08.02.2020 | 91 mal gelesen

weil ich weitgehend gesund bin, weil ich in einer Zeit lebe, in der mir Krieg und Not fremd geblieben sind und in Geborgenheit aufwachsen durfte, weil ich einen Beruf ausüben durfte, der mich erfüllt und glücklich gemacht hat, weil ich mit einer Frau zusammen leben darf, die meine Schwächen geduldig erträgt, weil ich einen Sohn aufwachsen sah, der mit Freude und Erfolg sein Leben gestaltet, weil ich gute Nachbarn und...

1 Bild

Jagstfelder Heimat- und Besenabend

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 13.10.2018 | 82 mal gelesen

Bad Friedrichshall: Jahnhalle - Jagstfeld | Bad Friedrichshall feiert im Teilort Jagstfeld dessen 1250jähriges Bestehen. Hintergrund für dieses Jubiläum ist die Erwähnung des Orts im Lorscher Codex. Aus diesem Anlass fanden bereits mehrere Veranstaltungen statt. Im Jubiläumsjahr findet mit dem Heimat- und Besenabend die letzte Veranstaltung statt. Der Heimat- und Besenabend beginnt am Sonntag, 28. Oktober um 16 Uhr in der Jahnhalle in Jagstfeld. Berthold Krauth...

4 Bilder

Jagstfelder Heimat- und Besenabend

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 30.10.2018 | 71 mal gelesen

Am Sonntag, 28. Oktober 2018 endete die Veranstaltungsreihe zur 1250-Jahrfeier von Jagstfeld mit dem Heimat- und Besenabend in der Jahnhalle in Bad Friedrichshall-Jagstfeld. Die Festhalle war bis auf den letzten Platz besetzt, als Organistionskomiteemitglied Hans Peter Schmitt, pünktlich um 16 Uhr, den Heimatnachmittag mit launigen Worten eröffnete. Die Friedrichshaller Sänger unter der Leitung von Udo Fuhrken intonierten...

1 Bild

Genieße den Frühlingswald! 5

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 22.04.2019 | 69 mal gelesen

Man stelle sich vor: Die Frühlingssonne schickt ihre wärmenden Strahlen vom tiefblauen Himmel. Man entschließt sich, einen Nachmittag, einfach so, im Wald zwischen Anemonen und Buchen zu verbringen, füllt zuhause Kaffee in die Thermoskanne, packt ein kühlendes Getränk in die Kühltasche, vergisst auch nicht Tabak, Pfeife und (zum Nachspülen) besten Cognac im Flachman sowie eine bequeme Relax-Liege ins Auto zu laden,...