18. Bockbierfestturnier

Bad Friedrichshall: Kocherwaldhalle - Jagstfeld | Fischer/Acker und Schiemer/Schiemer gewinnen Bockbierfestturnier

Das 18. Tischtennisturnier des Friedrichshaller SV im Rahmen des Hagenbacher Bockbierfestes  war sehr gut besucht. 26 Mannschaften von Hamburg bis Ingolstadt meldeten zum Traditionsturnier.

In der Turnierklasse A gewannen die Vorjahressieger Fischer / Acker souverän. Die Abwehr und Angriff Kombination wurde in diesem Turnier noch nie besiegt. Die weiteren Plätze waren sehr hart um kämpft. Viele knappe Ergebnisse gab



es. In der KO-Runde musste sogar gelost werden aufgrund Punktgleichheit.

In der Turnierklasse B gewannen die Sieger von 2015 - Jürgen und Christian Schiemer erneut den Titel.  Mit Glück und Geschick setzten sie sich in einem tollen Endspiel gegen ihre Gegner durch.  Auch in dieser Turnierklasse waren es insgesamt sehr enge Ergebnisse in den einzelnen Partien,  was für ein ausgeglichenes Teilnehmerfeld spricht.

Während dem Turnier wurden die Zuschauer und Spieler mit bestem vom Grill und kühlen Getränken versorgt, bevor es Abends zum Ausklang ins Festzelt ging.

Die Podestplätze im Überblick:

Turnierklasse A
1. Tim Fischer / Alexander Acker (TTC Ketsch/SV Wendlingen)
2. Gianni Fantaguzzi / Florian Elsner (TSB Horkheim)
3. Christian Huck / Claudio Walk (Friedrichshaller SV)


Turnierklasse B
1. Christian Schiemer / Jürgen Schiemer (TG Offenau/Friedrichshaller SV)
2. Daniel Stutz / Manfred Hellwig (TTF Wüstenrot)
3. Philipp Dettmar / Kurt Dettmar (TSV Untereisesheim)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.