Erfolgreiche RRV-Läuferinnen bei der Deutschen Pflicht-Meisterschaft

Ilayda Ayalp, Victoria Fox. Alina Huber und Trainerin Angelika Ohlau

Der RRV Bad Friedrichshall war mit einem starken Dreier-Team bei der Deutschen Pflicht-Meisterschaft des Deutschen Rollsport- und Inline-Verbandes im südbadischen Freiburg vertreten. Victoria Fox und Alina Huber haben sich in der Klasse Schüler A und Ilayda Ayalp bei den Schülern B sehr gut präsentiert und platziert. Vorort betreut wurden die drei RRV-Mädels durch Trainerin Angelika Ohlau.

Victoria Fox konnte bei allen Pflichtfiguren ihre Leistungen aus dem intensiven Training der Vorbereitungszeit abrufen und sich mit einem hervorragenden 8. Platz noch im vorderen Starterfeld platzieren. Victoria war damit die beste Läuferin dieser Klasse des Württembergischen Verbandes.
Auch Alina Huber startete gut in diesen Wettbewerb, konnte jedoch bei einer Pflichtfigur nicht die gewohnte Leistung bringen und rutschte damit nach hinten. Dennoch reichte es Alina in diesem großen, starken Starterfeld zu einem guten 21. Platz.
Die jüngere Ilayda Ayalp trat in der Klasse Schüler B gegen starke Konkurrenz an. Ilayda zeigte gute Leistungen, die joch von den Wertungsrichtern nicht einheitlich beurteilt wurden. So rutschte sie trotz dreimaliger Wertung mit Rang 7 auf Platz 8 ab.
Der RRV Bad Friedrichshall gratuliert Victoria Fox, Alina Huber und Ilayda Ayalp zu diesen tollen Leistungen und Ergebnissen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.