Sanierung der Rollschuhbahn im Kocherwald

Oberflächensanierung der Rollschuhbahn

Eigentlich hätten ja am vergangenen Wochenende auf der Wilhelm-Hekler-Rollsportanlage im Kocherwald die Landesmeisterschaften im Rollkunstlaufen stattfinden sollen. Wenn da nicht dieser gemein-gefährliche Virus wäre. So entfällt in diesem Sportjahr der komplette Meisterschaftsbetrieb für die Rollkunstläufer. Für die Hockeyspieler sieht es so aus, als ob es noch eine Mini-Runde nach den Sommerferien geben könnte.
Der RRV hat nun die Zeit genutzt und die längst anstehende Oberflächensanierung der Rollschuhbahn durchgeführt. Letzten Freitag und Samstag waren rund 15 Helferinnen und Helfer im Einsatz mit Säubern, Abschleifen, Absaugen und Imprägnieren. Nun muss die Bahn noch eine Woche „ruhen“ und dann präsentiert sie sich wieder fast wie neu.
Vielen Dank an alle Helfer. Die werden demnächst noch einmal für den Ausbau der alten Theke benötigt. Und dann sind Sommerferien – dazu wünschen wir allen Mitgliedern gute Erholung verbunden mit der großen Bitte: Bleibt gesund bzw. kehrt wieder gesund vom Urlaub zurück!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.