Victoria Fox Württembergische Jugendmeisterin

Victoria Fox und Ilayda Ayalp mit Trainerin Angelika Ohlau
I

n einem äußerst ungewöhnlichen Sportjahr mit reduzierter Württembergischer Meisterschaft war der RRV Bad Friedrichshall Victoria Fox und Ilayda Ayalp in Heilbronn am Start. Victoria Fox wurde dabei ihrer Favoritenstellung voll auf gerecht.


Sowohl in der Kurzkür als auch in der Kür zeigte sie trotz Verletzungsbeschwerden saubere, ansprechende und zugleich anspruchsvolle Vorstellungen. Mit großem Abstand hat sie damit nicht nur die Goldmedaille des Württembergischen Verbandes verdient, sondern auch den Titel als Württembergische Jugendmeisterin 2020 erkämpft.
Ilayda Ayalp konnte sie sich bei Schüler B in der Kurzkür gut auf den Podestplätzen behaupten, zeigte aber im entscheidenden Kürwettbewerb dann doch etwas Nerven. Die schönsten Pirouetten der ganzen Meisterschaft, einstudiert von Trainerin Angelika Ohlau, reichten letztendlich wegen leichten Fehlern in den Sprüngen zwar zur zweithöchsten Punktzahl, aber doch nur zum undankbaren 4. Platz.
Der RRV Bad Friedrichshall ist mit diesem tollen Abschneiden seiner beiden Kaderläuferinnen sehr zufrieden. Ob Victoria und Ilayda ihre Fähigkeiten und ihr Können allerdings noch auf einer Deutschen Meisterschaft zeigen können, ist mehr als fraglich, der ursprünglich geplante Wettbewerb ist abgesagt, eine Alternative noch nicht in Sicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.