Der Freundeskreis ehemalige Synagoge Heinsheim e.V. beteiligt sich an der Aktion "#Lichter gegen Dunkelheit"

Bad Rappenau: Ehemalige Synagoge - Heinsheim | Zum 2. Mal beteiligt sich der Verein an der Aktion "#Lichter gegen Dunkelheit" eine Initiative von NS-Gedenk- und Dokumentationsstätten sowie Gedenkinitiativen.
Mit dem Lichtbeitrag soll zum Jahrestag der Befreiung von Auschwitz-Buchenwald, am 27. Januar 1945, bundesweit ein Zeichen gegen aktuelle demokratiefeindliche Tendenzen, Rassismus und der Verzerrung der historischen Tatsachen gesetzt werden.
Von 17 - 19 Uhr wurde das Ende Dezember fertig gestellt Gebäude beleuchtet. Weitere Informationen zur Aktion und den teilnehmenden Organsisationen sind auf der offiziellen Webseite der Aktion zu entnehmen. 
https://www.lichter-gegen-dunkelheit.de  
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.