Erfolgreiche Kraichgau-Wanderer

Kraichgau-Wanderer Grombach

Erfolgreiche Kraichgau-Wanderer
2021 war wiederum ein sehr eingeschränktes Wanderjahr, durch die Corona-Pandemie konnten kaum Wandertage stattfinden, das Wandern wurde aber trotzdem nicht vernachlässigt. Wie im Vorjahr konnte der Verein zwei Wanderkönige ehren: Friedhelm Kuhn und Laila Sommer, beide mit 321 Wanderungen. Sie waren bei 14 Marathon dabei, ein 50 Km-Marsch, Weitwanderwege in BW (West-Weg mit 293 Km) und in Franken (Fränkischer Gebirgsweg mit zusammen 462 Km). Mit 296 PW-Wanderungen, 20 geführte Wanderungen und noch fünf Wandertage rundeten das absolvierte Wanderprogramm ab. Erfolgreicher Wanderer ist auch Markus Raab aus Kirchardt, er konnte 181 Wanderungen vorweisen. Darunter waren 12 Marathon, eine Langstrecke mit 52 Km (Karwendel-Marsch) und fünf Rundweitwanderwege: 145 Km in Bopfingen (BW), 200 Km in Spalt (Franken), 120 Km in Husum, 160 Km in Hülzweiler (Saar-Hunsrück) und 128 Km in Tauplitz (Steiermark).. Auch weitere Wanderer des Vereins waren aktiv: 103 Wanderungen erreichte Stefan Wally, danach folgten Dietmar und Irene Frank  mit 95 Wanderungen, Doris Schmidt und Reinhard Steinberger mit 92, Norbert Albers mit 62 und Rolf Morasch mit 61 Wanderungen. Weitere 14 aktiven erreichten zwischen 25 und 60, unter 25 wurden weitere 34 Wanderer registriert. Vorsitzender Rolf Morasch sprach bei der Übergabe des Wanderpokals: "Wir können stolz sein, solche aktiven Wanderer in unseren Reihen zu haben, tolle Wander-Leistungen" - trotz eingeschränktes Wanderangebot.
1
Einem Autor gefällt das:
1 Kommentar
8.953
Michael Harmsen aus Weinsberg | 17.02.2022 | 18:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.