Frauenfrühstück Fürfeld-Bonfeld

Wann? 21.10.2017 09:00 Uhr bis 21.10.2017 11:30 Uhr

Wo? Bürgerhaus - Fürfeld, Untere Torstraße 12, 74906 Bad Rappenau DE
Bad Rappenau: Bürgerhaus - Fürfeld |

Samstag, den 21. Oktober 2017
Bürgerhaus Fürfeld, Untere Torstraße 12
9.00 bis 11.30 Uhr

„Frau von der Rolle“- wer bin ich und wenn ja wie viele -

Referentin Jasmin Lang ist Beraterin bei der Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken.

Projektträger der Kontaktstelle ist die Wirtschaftsregion Heilbronn Franken GmbH (WHF). Die Kontaktstelle ist in das Landesprogramm des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg eingebunden.

„Frau von der Rolle - wer bin ich und wenn ja wie viele“

Jede Biografie zeigt eine spannende Entwicklung auf. Frauen wechseln ihre Rollen, ob als Freundin, Ehefrau, Nachbarin, pflegende Angehörige oder Mutter, ob als Auszubildende, Kollegin, Teamleiterin oder auch als Führungskraft und so weiter. Pro Tag schlüpfen Frauen in bis zu 11 Rollen. Diese will frau perfekt ausfüllen und kommt somit ordentlich in Stress. Manche Rollen stehen in Konflikt zueinander, manche mag man nicht und manche würde man lieber mehr ausfüllen. Manche Rollen bekommen wir einfach übergestülpt, manche suchen wir uns bewusst aus. Und unter all den Rollen - wo bin denn da ich? Wie geht es mir? Was tut mir gut?
Dieser Vortrag gibt uns Einblick in die Rollentheorie, erzählt uns Geschichten des Alltags und zeigt uns Ansätze auf, wie wir unsere Rollen harmonisch unter einen Hut bringen können und dabei einen feineren Sinn für die Rollen der anderen bekommen.
Gerne beantwortet die Referentin Fragen.
Freuen Sie sich auf ein paar Stunden in gemütlicher Atmosphäre bei einem gemütlichen Frühstück - eine Begegnung zum Zuhören, Austauschen und Umsetzen.

UNKOSTENBEITRAG: EUR 6,00
- Der WELT-LADEN ist für Sie geöffnet -

ANMELDUNG bis 18.10.2017 bei:
Melanie Matyas (07066-910004; familiematyas@web.de)
Bettina Moder-Straub (07066-910070; bettina.moder-straub@web.de)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.