Gemeinsamkeit erleben und Gutes tun

Bad Rappenau: Verbundschule | Gemeinsamkeit erleben und Gutes tun
Verbundschule Bad Rappenau (VBS) nimmt an der „Berliner-mit-Herz-Aktion“ teil
Pünktlich zu Beginn der Faschingssaison am 11.11. lieferten Herr Hans-Carl von Schönberg-Pötting und Herr Georg Siepmann vom Lions Hilfswerk Bad Wimpfen zwei Autoladungen voll frischer Berliner an die VBS. Schon beim Entladen der über 40 Stiegen half die ganze Schulgemeinschaft mit: Vom Elternbeirat Elke Emmerich und Anastasia Lauer, die Schülersprecher Philipp Ibrahim und Fabienne Schwarz, Rektorin Yvonne Geier und Konrektor Josef Reif. Alle an der Schule bekamen an diesem Tag mindestens einen „Süße-Helfer-Berliner“ als kostenlose Überraschung, der benachteiligte Kinder der Region je mit 50 Cent unterstützt. Die Berliner wurden von Unterstützern der Verbundschule gespendet. „Juhu!“, „endlich“, wurden die Schülersprecher begrüßt, als sie, natürlich mit Mundschutz und Handschuhen, die Gaben in die Klassenzimmer brachten. Herzlichen Dank an die Spender!
Volksbank Kraichgau, Sparkasse Kraichgau, Läpple GmbH, KFZ Service RG, Thomas und Beate Rentsch, Zentrum für Osteopathie & Physiotherapie, Volker Hofmann, Lilia und Alex Schönhals, Anastasia Lauer, Elke Emmerich, Yvonne Geier, Florian Hoopmann, Josef Reif, Daniel und Sybille Fröschle, Sandra Hassold, Susanne Klein, Familie Brettel, Sonja Epp, Melanie Helm und Sandra Röhnisch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.