Jahreshauptversammlung 2019

Bad Rappenau: Sportheim - Bonfeld | Begrüßung der anwesenden Gäste und des Kreisvorsitzenden Frank Stroh durch den Vorstand Bernd Hofmann.

Nach der Totenehrung und der erfolgreichen Wahl des neuen Vorstandes wurde
Frau Lisa Sach geehrt. Ihr wurde eine Urkunde und die Silbernadel des VDK von Frank Stroh für über 25 Jahre „aktiv im Ehrenamt“ sowie ein Geschenkkorb von Bernd Hofmann vom Ortsverband Bonfeld überreicht

Daran anschließend stellte Bernd Hofmann das geplante Jahresprogramm vor.

Nach der Begrüßung der Anwesenden berichtete Herr Stroh von dem erfreulichen Mitgliederzuwachs in den letzten Jahren und über 365 neue Mitglieder in 2018.
Dieser Zuwachs sorgt für stabile Verhältnisse und ermöglicht es dem VDK, die Mitglieder zu einem Kreissommerfest am 5.Juli in den Blockhausbesen nach Abstatt einzuladen und sich mit einem Verzehrbon zu bedanken.

Sehr arbeitsintensiv ist und wird die Ausstellung auf der Buga in Heilbronn von April bis Oktober, bei der gezeigt wird, wie Barrierefreies und Technik gestütztes Wohnen ein längeres Verbleiben in der eigenen Wohnung ermöglichen.

Zum Schluss stellte Herr Stroh in Aussicht, dass in der Politik die Themen Altersarmut, Grundrente und Mindestlohn wieder aufgegriffen werden. Der VDK wird hier genau hinsehen und sich weiterhin dafür stark machen, dass sie nicht in der Versenkung verschwinden, bevor eine sozialverträgliche Lösung gefunden wurde.

Das Schwäbische Kabarett Schwobaleit sorgte mit humoristischen Kurzgeschichten für einen lustigen und fröhlichen Abschluss der Jahreshauptversammlung. - Vielen Dank

Bei einem gemütlichen Abendessen ließen die Mitglieder den Tag ausklingen.
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.