Kaiserstuhl und Colmar - Ausfahrt der Allroundsportgruppe des TV Bad Rappenau

Am Europadenkmal auf dem Münsterberg
An den Kaiserstuhl und ins Elsass nach Colmar führte eine Ausfahrt der Allround-Männersportgruppe des TV Bad Rappenau. Per Zug wurde Breisach am Rhein erreicht. Ein Rundgang durch die Unterstadt führte durchs Stadttor hinauf zum Münster und zur Altstadt auf dem Münsterberg. Bei einem Besuch der Sektkellerei Geldermann konnten die im Münsterberg gelegenen historischen Keller besichtigt werden. Dabei beeindruckte die große Sorgfalt bei der Sektherstellung per Flaschengärung.
Tags darauf wurde in Breisach der Badische Winzerkeller besucht. Er ist eine der größten Genossenschaftskellereien Deutschlands. Nach umfangreicher Besichtigungstour mit Erläuterungen zur Weinherstellung wurden bei einer Weinprobe typische Kaisertühler Weine, wie Spät- und Grauburgunder, verkostet. Danach ging es nach Achkarren zu einer Tour durch die in Herbstfarben verzauberten Weinberge. Nach einer Rast am Lenzenberg mit weitem Blick über die Rheinebene bis hin zum Schwarzwald und den Vogesen führte der Abstieg durch eine Hohlgasse hinunter nach Ihringen.
Das idyllische Colmar war Ziel des nächsten Tages. Nach einem Altstadtrundgang wurde auf einer Kanufahrt das malerische Viertel Klein Venedig erkundet. Mit Dank an Eduard Muckle und Peter Gotter für die Organisation erfolgte die Heimfahrt nach Bad Rappenau.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.