Kirchenchor Herz-Jesu feiert 70. Bestehen mit Krönungsmesse

Bad Rappenau: Katholische Herz-Jesu-Kirche | Der kath. Kirchenchor Herz-Jesu Bad Rappenau begeht in diesem Jahr sein 70-jähriges Jubiläum. Aus diesem Grunde wird an Ostermontag 22-04.2019 zum Festgottesdienst um 10.30 in der Herz-Jesu-Kirche die große Krönungsmesse von W.A. Mozart mit Orchesterbegleitung und Solisten zu hören sein. Mozart komponierte diese Messe 1779 im Auftrag des Salzburger Fürstbischofs. Sie wurde wohl Mozarts volkstümlichste Kirchenkomposition und gehört zu den bekanntesten Messvertonungen überhaupt. Wie viele populär gewordene Werktitel hat auch Mozarts „Krönungsmesse“ ihren Namen der Nachwelt zu verdanken und wurde zur bevorzugten Komposition für Gottesdienste bei Kaiser- und Königskrönungen sowie bei Dankgottesdiensten. Das Werk wurde ausgewählt, um den festlichen Ostergottesdienst musikalisch zu umrahmen und auch den Dank der Aktiven für das 70-jährige Bestehen des Chores auszudrücken.
Ausführende sind: Irene Naegelin – Sopran, Ulrike Gruber – Alt, Johannes Eidloth – Tenor, Dieter Rell – Bass, alle vom Staatsopernchor Karlsruhe, Kirchenchor Herz-Jesu Bad Rappenau, unterstützt von Projektsängern und –sängerinnen aus Nah und Fern, sowie das Kammerensemble Kraichgau. Die Leitung hat Chorleiter Andreas Schmid.
Über großherzige Spenden am Kircheneingang würden sich die Aktiven sehr freuen, um dieses großartige Werk mit zu finanzieren. sty
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.