Kraichgauwanderer Grombach in Bayern unterwegs

Nicht gerade einladend war das Wetter als sich die Kraichgauwanderer Grombach aufmachten um den Wanderfreunden in Ansbach- Elpersdorf einen fälligen Gegenbesuch abzustatten. Der Deutsch- Amerikanische Wanderclub Ansbach besucht nämlich seit Jahren auch immer mit rd. 50 Teilnehmern die jährlichen Grombacher Wandertage. Dass die 61 Grombacher im Wanderort  Ansbach- Elpersdorf dasselbe nasskalte und vom Wind geprägte Wetter antrafen wie bereits bei der Abfahrt wurde als „Wanderpech“ abgetan. Ein Großteil ließ sich deshalb auch nicht abschrecken und ging auf die 5, 10 oder 20 Km- Strecke. Obwohl die Strecken stellenweise witterungsbedingt aufgeweicht waren kamen alle Teilnehmer wieder gesund bei Start und Ziel, dem Autohaus der Fa. Oppel (Daimlervertretung) in Elpersdorf an. Am Ende belegten die Kraichgauwanderer unter den vielen Vereinen den dritten Platz und traten zufrieden die Heimreise an. Auf der Rückfahrt dankte Vorstand Rolf Morasch allen für die pünktliche Teilnahme und wies auf die nächste Fahrt am 31.03. nach Saverne im Elsass hin.
Günter Zimmermann 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.