MGV Liederkranz Obergimpern geht Kooperation ein

Die Verantwortlichen der neuen Chorkooperation: v.lk. Peter Köble Rohrbach, Lorenz Brunner Obergimpern, Sabrina Keller, Roland Guthörle, Obergimpern, Hans-Jürgen Barther Rohrbach, Helmut Leyrer Steinsfurt
Bad Rappenau: Bürgersaal - Obergimpern | Aufgrund rückläufiger Sängerzahlen hat der MGV Liederkranz Obergimpern beschlossen, mit dem Männerchor des Sängerbunds Rohrbach eine Kooperation einzugehen. Da beide Chöre von derselben Chorleiterin, nämlich Sabrina Keller, musikalisch geleitet werden, und in beiden Chören die Stimmen nicht mehr ausgeglichen waren, bot sich diese Interessengemeinschaft an. Die Verantwortlichen, für den Liederkranz Obergimpern Roland Guthörle und Lorenz Winkler sowie für den Sängerbund Rohrbach Hans-Jürgen Barther und Peter Köble, stzten die dies in die Tat um. Von der Germania Steinsfurt mit Ansprechpartner Helmut Leyrer, gesellten sich ebenfalls einige Männer dieser Neuorganisation zu. Man beschloss zunächst probeweise im Wechsel zweimal in Obergimpern und zweimal in Rohrbach Singstunden abzuhalten und zwar immer um 20.15 Uhr. Man stellte fest, wie schön es ist, in einem größeren ausgeglichenen Chor zu singen, denn „Musik und Gesang“ verbinden. Sabrina Keller ging es vor allem darum, die Chorgattung „Männerchor“ nicht aussterben zu lassen, denn die Gefahr hätte hier bestanden. Das Projekt sei dann auch sehr gut angekommen, und die Stimmenbesetzung ist einfach homogen, so dass man auch gut á capella bei einem Stimmvolumen zwischen 35 und 40 Männern singen kann. sty
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.