Neuer Wanderweg

Kraichgau-Wanderer Grombach

Eine Nachbetrachtung der Eröffnung des neuen Permanenten Wanderweges "Sommerberg und Drei Seen-Weg" in Bad Rappenau, hatte ein positives Echo ausgelöst. Nachdem die geplante offizielle Eröffnung am 29. Mai der Pandemie Verordnungen zum Opfer fiel, wurde am Tag zuvor eine symbolische Eröffnung im kleinen Kreis organisiert. Dann am Wochenende war es endlich soweit, der neue PW-Wanderweg mit seinen 6 und 14 Kilometern Längen war für die Wanderbegeisterten freigegeben. In weiser Voraussicht wurde am Samstag einen separaten Startkartenverkauf und Stempelvergabe vor dem Startlokal Bäckerei Härdtner von 8-13 Uhr organisiert. Damit wollte man den Ablauf im Verkaufsraum der Bäckerei entlasten. Ein Dank gebührt dabei Laila Sommer und Friedhelm Kuhn, die diese Aufgabe in vorbildlicher Weise übernommen haben. Die ersten Wanderer waren schon in den frühen Morgenstunden unterwegs und wollten bei den ersten sein, die den neuen PW-Weg bewandern wollten. Für den Samstag und Sonntag wurde eine Gesamtzahl von 192 Teilnehmern registriert. Die Teilnehmer hatten weite Anfahrtswege nicht gescheut, einige kamen aus Thüringen, Franken und Bayern, Hessen, Rheinland Pfalz, NW (Hamm und Köln), Elsass und BW. Die Kraichgau-Wanderer sind guter Dinge, dass viele den Wanderschuh schnüren um das Wohlgefühl von innerer Balance beim Wandern einmal mehr zu erleben, nach dem man sich in unserer schnelllebigen Zeit so sehnt.
3
Diesen Autoren gefällt das:
5 Kommentare
649
Heinz Lindheimer aus Bad Friedrichshall | 22.06.2021 | 14:49  
829
Kraichgau Wanderer Grombach aus Bad Rappenau | 22.06.2021 | 17:23  
649
Heinz Lindheimer aus Bad Friedrichshall | 22.06.2021 | 17:42  
829
Kraichgau Wanderer Grombach aus Bad Rappenau | 22.06.2021 | 19:43  
2.642
Elke Pfeiffer aus Neckarsulm | 24.07.2021 | 14:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.