Rappenauer Grundschüler sichern sich erneut den ersten Platz bei „Jugend trainiert für Olympia“

Bad Rappenau: Grundschule |

Am 5. Juni 2019 konnte die Grundschule Bad Rappenau im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ im Brackenheimer Wiesental-Stadion erneut große Erfolge feiern.

Die Jungenmannschaft mit den Schülern Antonio Mezak, Benjamin Schenk, Luan Müller, Eric Susemichel, Silas Späth, Oliver Mrosek, Sasa Groznica, Nicolas Leonhard, Jakob Weyhing und Jannis Hönig erreichte in den Disziplinen 50-m-Hürden-Lauf, Weitsprung über Hürde und Wurf einen hervorragenden 1. Platz.
Luan Müller sprang mit 3,41 m von den Jungen am weitesten. Auch lief er die 50 m in 8,8 sec. am schnellsten, dicht gefolgt von Sasa Groznica mit 9,1 sec.. Sasa Groznica warf ebenso in Zone 7 am weitesten.
Die Schülerinnnen erkämpften sich trotz großer Hitze ebenso den 1. Platz. Am Start waren: Lucy Rack, Leni Rack, Luise Suppinger, Angelina Waldorf, Jasmin Pöschl, Clara Zink, Susanne Walz, Maya Hübner, Nina Kral und Nelly Gorzawski.
Lucy Rack lief die 50 m in 9,1 sec. Auch sprang sie von den Mädchen mit 3,09 m am weitesten, dicht gefolgt von Luise Suppinger mit 3,05 m.
Betreut wurden beide Teams von Martina Kell und Lisa Berenz.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.