Senioren- Nachmittage der Grombacher "Frohsinn" Senioren müssen weiterhin ausfallen

Die Seniorennachmittage müssen auch über den Herbst bis mindestens zum Jahresende ausfallen. Angesichts der Corona-Pandemie und den daraus resultierenden Einschränkungen sind nach derzeitigem Stand künftige Treffen unmöglich. Hauptgrund ist die Tatsache, dass in den dafür vorgesehenen Räumlichkeiten weder die Hygieneregeln noch die geforderten Abstände eingehalten werden können. Zudem handelt es sich beim Seniorenclub durchweg um ältere Menschen die als „besonders gefährdet“ eingestuft werden müssen. Aus all diesen Gründen kann es durchaus sein, dass die Seniorennachmittage auch noch weit über den Dezember hinaus ausfallen müssen. Sollte sich jedoch die Gesamtsituation wider Erwarten ändern, so wird dies rechtzeitig im Mitteilungsblatt der Stadt Bad Rappenau und in der Tageszeitung bekannt gegeben. Was die Honiggläser vom vorjährigen Weihnachtsgeschenk betrifft, so sollten dieselben zwecks Wiederverwendung baldmöglichst beim Hauseingang von Frau App abgestellt werden. Das Team um Frau App und auch der Schreiber Günter Zimmermann wünschen allen Senioren weiterhin alles Gute, bleiben Sie gesund und halten Abstand.G.Z.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.