Sommerbundesjugendspiele an der Mühlentalschule Zimmerhof

Am Dienstag, den 2.Juli 2019, fanden die diesjährigen Sommerbundesjugendspiele der Mühlentalschule Zimmerhof statt.
Auf dem Rasenplatz des angrenzenden Spielplatzes, hatten die Lehrer die Wettkampfstätten vorbereitet.
Mit vollem Eifer absolvierten die Schülerinnen und Schüler die Disziplinen Werfen, 50- Meter-Lauf und Weitsprung. Dabei zeigten sie tolle Leistungen und viele Schüler beendeten den Wettkampftag mit einem abschließenden 800-Meter–Lauf.
An den einzelnen Stationen unterstützten uns fleißige Eltern, bei denen wir uns an dieser Stelle nochmals bedanken möchten.
Während die Eltern und Lehrer die Punkte ausrechneten und die Urkunden vorbereiteten, überbrückten die Schüler die Wartezeit mit lustigen Fallschirmspielen. Kurz vor der großen Siegerehrung fand ein Staffellauf statt. Auch einige Eltern machten mit.
Zum Abschluss des gelungenen Sporttages versammelten sich alle auf dem Gelände, wo die mit Spannung erwartete Siegerehrung stattfand. Jedes Kind bekam eine verdiente Teilnehmer-, Sieger- oder Ehrenurkunde verliehen. Die drei besten Schüler der Jungen und Mädchen durften sogar auf das Siegertreppchen steigen. Den dritten Platz erreichten bei den Mädchen Enie Scheuerer, Klasse 3 und bei den Jungen Leon Waibel aus Klasse 4. Zweiter wurden Jette Jakob und Pavel Powers, beide aus der Klasse 4. Schulsieger dürfen sich Himandi Attanagoda und Jan Zoric nennen, beide aus der Klasse 4. Herzlichen Glückwunsch!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.