Faszination "Dampfwolke" Neckarwestheim

Der Dezemberhimmel in zarten Farben, vor dem die Dampfwolke wie eine gigantische Säule steht.
Die Dampfwolke des GKN Neckarwestheim - eine "Landmarke", die man bereits aus weiter Ferne sehen kann, egal, aus welcher Richtung man kommt. Sie dampft bis in den Himmel. 

Wenn ich von Heinsheim aus übers Neckartal schaue, sehe ich sie weit vorne immer noch. Früher sind wir oft auf der Nürnberger Autobahn nach Hause gekommen - schon aus der Hohenloher Region konnten wir die "Säule" sehen. Aus Richtung Stuttgart steht sie hoch am Himmel und das Zabergäu hat von einigen Orten auch Sicht auf diese "Wolke".

Ein oft fotografiertes "Phänomen", hinter dem sich sogar die Sonne verstecken kann und damit die Dampfwolke in besonderes Licht taucht. Das sieht irgendwie verrückt und unwirklich aus und durchaus auch unheimlich - aber auch auf eine gewisse Weise faszinierend. 

Das dachte ich heute, als ich eine kleine Rundtour dort in der Gegend gemacht habe. Die Dampfwolke ist allgegenwärtig, eine gigantische Säule vor dem pastellfarbenen Dezemberhimmel, und ich habe sie so oft fotografiert, weil ich sie merkwürdig faszinierend  fand.........
18
Diesen Autoren gefällt das:
4 Kommentare
2.641
Wandern mit d'r Gaby un em Erich aus Heilbronn | 15.12.2020 | 19:24  
7.804
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 15.12.2020 | 19:53  
960
Heiderose Burkhardt aus Künzelsau | 16.12.2020 | 08:12  
7.804
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 16.12.2020 | 08:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.