Rundwanderung in Fürth ( Odenwald ).

Bad Rappenau: Bahnhofunterführung | Heute bin ich von Bad Rappenau aus,  mit der Bahn, nach Fürth im Odenwald gefahren. Meine Begleiterin vom DAV Heidelberg stieg unterwegs zu. Die Rundwanderung bekam die Form von einem Dreieck und war ein Wechsel von Nebel und Sonne. Die Strecke verlief von Fürth nach Lindenfels, dann zur Walpurgiskapelle und wieder zurück nach Fürth. Es gab steile lange Anstiege in einer wunderschönen Landschaft. Die Strecke verlief hauptsächlich auf dem Gebiet der ehemaligen Kurpfalz, wo auch Heilbronn und die Grafschaft Löwenstein, einmal dazu gehörten.
1
1 3
1
1
1
1
1
1
1
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
12
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentare
2.747
Uschi Pohl aus Heilbronn | 29.10.2021 | 08:27  
7.122
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 29.10.2021 | 09:47  
5.780
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 29.10.2021 | 10:53  
4.039
Eduard Warenik aus Bad Rappenau | 29.10.2021 | 12:02  
8.868
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 29.10.2021 | 14:44  
7.122
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 29.10.2021 | 16:32  
8.868
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 29.10.2021 | 20:53  
7.122
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 30.10.2021 | 09:40  
8.868
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 30.10.2021 | 14:14  
9.992
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 30.10.2021 | 18:19  
3.286
Uschi Dugulin aus Neuenstein | 30.10.2021 | 18:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.