656

LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld

Ihre Heimat ist: Bad Rappenau
656 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 20.09.2016
Beiträge: 135 Schnappschüsse: 4 Kommentare: 0
Folgt: 3 Gefolgt von: 3
Ziele des LandFrauenverbandes ist es, die soziale, wirtschaftliche und rechtliche Situation von Frauen und Familien im ländlichen Raum zu verbessen. Der LandFrauenverband fördert die Weiterbildung und Qualifizierung im ländlichen Raum in Sinne der Erwachsenenbildung. Er vertritt die berufständischen Interessen der Frauen in der Landwirtschaft. Der LandFrauenverband setzt sich für Verbraucheraufklärung ein. Er fördert den Dialog zwischen Erzeugerinnen und Verbraucherinnen. Der Landesverband Württemberg-Baden hat insgesamt 55.000 Frauen als Mitglieder. Mitglied in Verein kann jede Frau werden. Sie muss nicht in der Landwirtschaft tätig sein oder aus der Landwirtschaft kommen.  Der LandFrauenverein Bad Rappenau Fürfeld hat 47 Mitglieder. Unsere Veranstaltungen finden i.R. diestages um 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Fürfeld statt.Unser Programm bietet ein weites Spektrum an sozialen, kulturellen, hauswirtschaftlichen und gesellschaftspolitischen Themen.  Jeden Dienstag Nachmittag um 15.00 Uhr findet im Bürgerhaus die Rückenschule statt. Jede Frau kann sich in unserem Verein mit i Ihren Fähigkeiten und Ideen einbringen. Alle Veranstalungen des LandFrauenvereines sind öffentlich und Gäste sind herzlich willkommen.

Kontakt: LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld, Treffpunkt Bürgerhaus Fürfeld, 74906 Bad Rappenau-Fürfeld, Postadresse: Grombacher Weg 20, 74906 Bad Rappenau Telefon: 07066/2322, Telefax: 07066/2322, E-Mail: info@landfrauen-fuerfeld.de, Webseite: http://landfrauen-fuerfeld.de

Ansprechpartner: Elke Essig, Grombacher Weg 20, 74906 Bad Rappenau, Telefon: 07066/2322, Mobil: 015750254370, E-Mail: elke.essig@gmx.de
3 Bilder

LandFrauen bei Garten und Genuss

LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld
LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld | Bad Rappenau | am 04.10.2015 | 3 mal gelesen

Die LandFrauen aus Bad Rappenau Fürfeld und Bad Wimpfen Hohenstadt waren auch in diesem Jahr auf der Gartenmesse „Garten und Genuss“ in Bad Rappenau vertreten. Schon am Freitagnachmittag erfolgte bei wolkigem Wetter der Aufbau der Zelte und Pavillons. Alle waren froh, dass der Regen aufgehört hatte und hofften auf gutes Wetter für das Wochenende. Sehr früh ging es am Samstag auf der Messe weiter, da bereits um 9 Uhr die...

3 Bilder

Ferienprogramm: Kochen und Backen mit Kürbis

LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld
LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld | Bad Rappenau | am 06.09.2015 | 10 mal gelesen

Die LandFrauen Fürfeld haben sich in diesem Jahr mit dem Thema „ Kochen und Backen mit Kürbis“ am Ferienprogramm beteiligt. Siebzehn Kinder kamen ins Bürgerhaus nach Fürfeld. Nach einer kurzen Begrüßung und Aufteilung der Kinder in verschiedene Gruppen ging es auch gleich los. Tatkräftig wurden Kürbisse und die anderen Zutaten für die Suppe mit Kürbis, Waffeln und Muffins kleingeschnitten oder geraspelt. Es gab auch ein paar...

1 Bild

"Die Schwarze Hofmannin" Besuch der Freilichtspiele

LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld
LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld | Bad Rappenau | am 08.08.2015 | 2 mal gelesen

Die Fürfelder LandFrauen besuchten am 25 Juli die Burgfestspiele Stettenfels in Untergruppenbach. Dort wurde das Stück „Die Schwarze Hofmännin von Böckingen“ aufgeführt. Es beruht auf Tatsachen, die sich im Bauerkrieg im Jahre 1525 zugetragen hat. Margarete Renner, genannt die Schwarze Hofmännin, stammte aus Böckingen und ist die einzige namentlich bekannte Frau, die am Bauernkrieg aktiv teilnahm. Sie führte damals die...

4 Bilder

Besuch der Staußenfarm Mhou und des Kakteenlandes

LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld
LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld | Bad Rappenau | am 05.07.2015 | 8 mal gelesen

Am 30.06 fand der Ausflug der LandFrauen statt. Bei herrlichem Sommerwetter ging die Fahrt mit dem Bus durch den Kraichgau nach Rülzheim in der Pfalz zur Straußenfarm Mhou. Dort erwartet die LandFrauen und ihre Gäste eine Führung mit vielen interessanten Informationen zum dem größten Vogel der Welt. Auf der Farm werden die Strauße gezüchtet. Von den vielen Straußenkücken konnten sich die LandFrauen nur schwer trennen. Nach...

2 Bilder

Besuch auf dem Spargelhof

LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld
LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld | Bad Rappenau | am 01.05.2015 | 32 mal gelesen

Am 28. April besuchten die LandFrauen Fürfeld den Unterländer Spargelhof Murawski. Dort wurde sie von Herrn Murawski und vom Spargel-Wolfe herzlich begrüßt. Zunächst erzählte Spargel-Wolfe wie der Spargel nach Deutschland gekommen ist und durch welchen Zufall der weiße Spargel entstanden ist. Danach berichtete er wie der Spargel heute angebaut wird und welche Kosten damit verbunden sind. Die Gruppe besichtigte danach, wie...

2 Bilder

Fußreflexzonenmassage mit Hedwig Nägelein

LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld
LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld | Bad Rappenau | am 06.04.2015 | 48 mal gelesen

Am 31. März war Hedwig Nägelein bei den LandFrauen in Fürfeld zu Gast. Sie hat den Zuhörerinnen die Fußreflexzonen-Massage nähergebracht. Diese Massagetechnik ist bereits 5000 Jahre alt und stammt ursprünglich aus China. Auch die Indianer setzten die Fußreflexzonenmassage zur Schmerzlinderung ein. Ein Mensch geht in seinem Leben ca. 120.000 km auf seine Fußsohlen. Oft beachtet er seine Füße erst, wenn diese schmerzen. An...

1 Bild

Des Teufels General

LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld
LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld | Bad Rappenau | am 29.03.2015 | 0 mal gelesen

Am 24.März besuchten die LandFrauen die Vorstellung des TZE Theaters in Fürfeld. Die Gruppe des TZE Theaters führten „Des Himmels General“ auf. Die Gruppe besteht aus Laienschauspielern aus Schwaigern und Gemmingen. Der Psychologe Buck Lonetale soll den Pastor Ted Ruhland behandeln und aus ihm wieder die starke Persönlichkeit machen, die der Pastor von seinem Unfall war. Die Vorstellung dauerte zwei Stunden und war sehr...

2 Bilder

Osterbaum

LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld
LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld | Bad Rappenau | am 29.03.2015 | 5 mal gelesen

Bald ist wieder Ostern. Zeit für die Fürfelder LandFrauen den Osterbaum zu schmücken. Wie in den letzten Jahren trafen sich am Donnerstag zahlreiche Frauen bei Margarete Zakrezewski. Bei schönstem Frühlingswetter wurde Buch, Eibe und Tuja kleingeschnitten und in kleinen Büscheln auf die Metallbogen gebunden. Diese waren in der Woche zuvor in den Gärten von Fürfeld und Babstadt gesammelt worden. Insgesamt vier Stunden waren...

2 Bilder

Unser Korn - Vom Acker zum Teller

LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld
LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld | Bad Rappenau | am 08.03.2015 | 6 mal gelesen

Frau Czarnecki war am 03. März bei den LandFrauen zu Gast. Sie hatte das Thema „Unser Korn – vom Acker bis zum Teller“ mitgebracht. Vor zahlreichen interessierten Zuhörerinnen berichtete sie zunächst, woher unsere Getreidesorten ursprünglich stammten. Das Urgetreide war Einkorn und Emmer. Demeter ist der Name der griechischen Brotgöttin. Frau Czarnecki erklärte die verschiedenen Mehltypen, wofür die überwiegend verwendet...

2 Bilder

Israel - das Land der Bibel

LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld
LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld | Bad Rappenau | am 02.03.2015 | 2 mal gelesen

Am 24.02. war Pfarrer Thomas Binder mit dem Vortrag „Israel – Das Land der Bibel“ bei den LandFrauen zu Gast. Er berichtete über Jerusalem, die Stadt in Israel, die für Juden, Christen und auch Moslems große Bedeutung hat. In der Altstadt von Jerusalem sind der Tempelberg mit dem Felsendom und der al-Aqsa-Moschee sowie der Stadtmauer die bekanntesten Bauwerke. Es gibt verschiedene Stadttore in die Stadt. Durch das goldene...

3 Bilder

Gepflegte Zeiten für unsere Haut

LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld
LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld | Bad Rappenau | am 12.02.2015 | 3 mal gelesen

Frau Lüdicke war am 10. Februar 2015 zu Gast bei den LandFrauen. An diesem Abend lautete das Thema „Gepflegte Zeiten für unsere Haut“. Frau Lüdicke erklärte und zeigte wie eine Hautcreme selbst hergestellt werden kann. Zunächst erklärte sie, welche Zutaten für die Herstellung einer Gesichtscreme notwendig sind. Sie verglich die Herstellung der Creme mit der Herstellung von Marmelade. Zunächst müssen alle Zutaten gut...

3 Bilder

Lesung mit Gunter Haug

LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld
LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld | Bad Rappenau | am 25.01.2015 | 7 mal gelesen

Am 20. Januar war Gunter Haug mit seinem neuen Buch „Die Töchter des Herrn Widerkehr“ zu Gast bei den LandFrauen. Die LandFrauenvereine aus Fürfeld, Hohenstadt und Siegelsbach hatten zu dieser Lesung eingeladen. Die Vorsitzende aus Fürfeld konnte viele LandFrauen sowie zahlreiche Gäste im Bürgersaal Fürfeld begrüßen. Zunächst gab es Kaffee und selbstgebackenen Kuchen. Nachdem alle mit Kaffee und Kuchen versorgt waren,...

1 Bild

Jahreshauptversammlung

LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld
LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld | Bad Rappenau | am 18.01.2015 | 23 mal gelesen

Traditionell beginnt das Jahr bei den LandFrauen Fürfeld mit der Jahreshauptversammlung. Nach den Berichten der Vorsitzenden, der Kassiererin und der Schriftführerin wurde der gesamte Vorstand von den Mitgliedern entlastet. In diesem Jahr standen nach drei Jahren wieder Wahlen an. Die bisherige Vorsitzende, Elke Essig, die Kassiererin Gerlinde Belz, die Schriftführerin Karin Zeidler wurden wiedergewählt. Als zweite...

1 Bild

Zusatzstoffe in Lebensmittel

LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld
LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld | Bad Rappenau | am 07.12.2014 | 3 mal gelesen

Am 02.Dezember 2014 war Christina Seith mit einem Vortrag zum Thema „Zusatzstoffe in Lebensmittel“ zu Gast bei den LandFrauen in Fürfeld. Zusatzstoffe werden bei der Lebensmittelproduktion aber auch im Privathaushalt zur Haltbarmachung von Lebensmitteln eingesetzt. Im Haushalt ist es überwiegend Zucker z.B beim Marmeladekochen. In der Lebensmittelindustrie werden Zusatzstoffe eingesetzt, damit die Farbe, die Haltbarkeit oder...

2 Bilder

Dorntherapie

LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld
LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld | Bad Rappenau | am 30.11.2014 | 3 mal gelesen

Frau Ziegler aus Ilshofen war am 25. November mit einem Vortrag über die Dorntherapie zu Gast bei den LandFrauen in Fürfeld. Zunächst berichtete Sie über die Entstehung der Dorntherapie und über die Anwendungsgebiete dieser Therapie. Die Dorntherapie wird überwiegende bei Rücken- und Gelenkbeschwerden eingesetzt. Sie gilt als „sanfte Art der Wirbelsäulenbehandlung“. Nach der Theorie zeigte Frau Ziegler noch eine...