655

LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld

Ihre Heimat ist: Bad Rappenau
655 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 20.09.2016
Beiträge: 135 Schnappschüsse: 4 Kommentare: 0
Folgt: 3 Gefolgt von: 3
Ziele des LandFrauenverbandes ist es, die soziale, wirtschaftliche und rechtliche Situation von Frauen und Familien im ländlichen Raum zu verbessen. Der LandFrauenverband fördert die Weiterbildung und Qualifizierung im ländlichen Raum in Sinne der Erwachsenenbildung. Er vertritt die berufständischen Interessen der Frauen in der Landwirtschaft. Der LandFrauenverband setzt sich für Verbraucheraufklärung ein. Er fördert den Dialog zwischen Erzeugerinnen und Verbraucherinnen. Der Landesverband Württemberg-Baden hat insgesamt 55.000 Frauen als Mitglieder. Mitglied in Verein kann jede Frau werden. Sie muss nicht in der Landwirtschaft tätig sein oder aus der Landwirtschaft kommen.  Der LandFrauenverein Bad Rappenau Fürfeld hat 47 Mitglieder. Unsere Veranstaltungen finden i.R. diestages um 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Fürfeld statt.Unser Programm bietet ein weites Spektrum an sozialen, kulturellen, hauswirtschaftlichen und gesellschaftspolitischen Themen.  Jeden Dienstag Nachmittag um 15.00 Uhr findet im Bürgerhaus die Rückenschule statt. Jede Frau kann sich in unserem Verein mit i Ihren Fähigkeiten und Ideen einbringen. Alle Veranstalungen des LandFrauenvereines sind öffentlich und Gäste sind herzlich willkommen.

Kontakt: LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld, Treffpunkt Bürgerhaus Fürfeld, 74906 Bad Rappenau-Fürfeld, Postadresse: Grombacher Weg 20, 74906 Bad Rappenau Telefon: 07066/2322, Telefax: 07066/2322, E-Mail: info@landfrauen-fuerfeld.de, Webseite: http://landfrauen-fuerfeld.de

Ansprechpartner: Elke Essig, Grombacher Weg 20, 74906 Bad Rappenau, Telefon: 07066/2322, Mobil: 015750254370, E-Mail: elke.essig@gmx.de
3 Bilder

Haare in Geschichte und Kultur

LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld
LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld | Bad Rappenau | am 19.10.2014 | 17 mal gelesen

Auch bei den LandFrauen ist die Sommerpause vorbei. Am 14.Oktober trafen sich die LandFrauen um 19 Uhr im Bürgerhaus. Zunächst gab es ein gemeinsames Vesper. Gut gestärkt war anschließend Nora Lettau aus Untersteinbach mit einem Vortrag zum Thema Haare zu Gast bei den LandFrauen. Zunächst gab es ein paar allgemeine Dinge zu den menschlichen Haaren. Danach unternahm sie mit den LandFrauen einen Streifzug durch die...

3 Bilder

Garten und Genuss 2014

LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld
LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld | Bad Rappenau | am 22.09.2014 | 0 mal gelesen

Bereits zum fünften Mal waren die LandFrauen aus Bad Rappenau Fürfeld und Bad Wimpfen Hohenstadt auf der Gartenmesse „Garten und Genuss“ in Bad Rappenau vertreten. Schon am Freitagnachmittag erfolgte bei sommerlichen Temperaturen der Aufbau der Zelte und Pavillons. Auch am Samstag war der Wettergott den LandFrauen aus Fürfeld hold. Zahlreiche Besucher genossen bei herrlichem Sonnenschein den selbstgebackenen Kuchen und...

2 Bilder

Ferienprogramm bei den LandFrauen

LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld
LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld | Bad Rappenau | am 22.08.2014 | 5 mal gelesen

Auch in diesem Jahr beteiligten sich die LandFrauen am Ferienprogramm der Stadt Bad Rappenau. Am 19. August bastelten die LandFrauen zusammen mit den angemeldeten Kindern ein Würfelspiel mit Spieldose. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde zum Kennenlernen ging es an die Arbeit. Eifrig waren die Kinder dabei, als sie zusammen mit Werner Zakrzewski an der Bohrmaschine die Löcher für die Befestigung für den Boden angebracht...

1 Bild

LandFrauen auf der Gartenschauf in Schwäb. Gmünd

LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld
LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld | Bad Rappenau | am 27.07.2014 | 1 mal gelesen

Bei herrlichem Sommerwetter trafen sich am 15 Juli zahlreiche LandFrauen, deren Ehemänner und Gäste zur Fahrt zur Landesgartenschau nach Schwäb. Gmünd. Zunächst ging die Fahrt mit dem Bus auf die Autobahn bis zur Ausfahrt nach Mundelsheim. Von dort aus ging es an Backnang vorbei über Winnenden nach Schwäb. Gmünd. Das Motto der Landesgartenschau lautet: „Zwischen Himmel und Erde“. Da der Bus im Bereich “Erdenreich“ parkte...

Besuch der Freilichtspiele in Neuenstadt

LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld
LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld | Bad Rappenau | am 25.06.2014 | 0 mal gelesen

Am Sonntag 15 Juni trafen sich zahlreiche LandFrauen und deren Ehemänner sowie einige Gäste zum Besuch der Freilichtspiele in Neuenstadt. Start war um 15 Uhr am Bürgerhaus in Fürfeld. Bei bestem Wetter und Temperaturen um 25 Grad ging die Fahrt mit dem Bus über die Autobahn nach Neuenstadt. Die Vorstellung begann um 16 Uhr. Es wurde der Schwank „Weekend im Paradies“ aufgeführt. Der Schwank spielt in Berlin der dreißiger...

Selbstschutz und Selbstsicherheit für Frauen

LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld
LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld | Bad Rappenau | am 03.05.2014 | 1 mal gelesen

Am 11.April besuchten die LandFrauen Fürfeld das Karatestudio Boukiri. Bei Herrn Boukiri wollten die Teilnehmerinnen lernen wie sie selbstsicher auftreten und sich vor Angriffen schützen können. Als erstes erfuhren die Frauen, dass es wichtig ist, dass sie ihre Umgebung bewusst wahrnehmen. Herr Boukiri zeigte wie die Frauen, mit wenigen unkomplizierten Übungen, den Angreifer überraschen können und so die Gefahrensituation...

Besuch der syrisch orthodoxen Kirche Kirchardt

LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld
LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld | Bad Rappenau | am 03.05.2014 | 61 mal gelesen

Am 30.April waren die LandFrauen Fürfeld zu Gast in der syrisch orthodoxen Kirche in Kirchardt. Pfarrer Isa Demir begrüßte die zahlreichen Frauen und auch einige männliche Teilnehmer. Er führte die Gruppe in die große helle Kirche. Dort berichtete er, dass die syrisch orthodoxe Kirche eine der ältesten christlichen Kirchen überhaupt ist und ihren Ursprung in Antiochien hat. Die Mitglieder der Gemeinde in Kirchardt stammen...

3 Bilder

Osterbaum der LandFrauen in Fürfeld

LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld
LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld | Bad Rappenau | am 14.04.2014 | 9 mal gelesen

Alle Jahre wieder kurz vor Ostern ist es soweit. Dreizehn LandFrauen trafen sich am 07. April um den diesjährigen Osterbaum zu gestalten. Viele fleißige Hände schneiden an diesem warmen Nachmittag Buchs, Eibe sowie Tuja klein, damit diese dann als kleine Sträuße auf das Metallgerüst gebunden werden können. Der Nachmittag verging wie im Flug. Nach getaner Arbeit gab es Kaffee und Kuchen zur Stärkung. Am 11 April wurde...

3 Bilder

" Die Ratsherrentocher" Lesung mit Petra Waldherr

LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld
LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld | Bad Rappenau | am 06.04.2014 | 12 mal gelesen

Am 1.April war die Autorin Petra Waldherr bei den LandFrauen in Fürfeld zu Gast. Die Autorin kommt aus Herboldsheim und hat im März 2014 ihr neues Buch „ Die Ratsherrentocher“ veröffentlicht. Dabei handelt es sich um eine historischen Kriminalroman, der im Wyphen im Jahre 1523 spielt. Einige der im Roman handelnden Personen haben tatsächlich in Bad Wimpfen und Umgebung im Mittelalter gelebt. Für diesen Roman hat Frau Waldherr...

3 Bilder

Flatterküchle backen

LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld
LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld | Bad Rappenau | am 30.03.2014 | 50 mal gelesen

Am 25.März haben sich über 25 Frauen im Bürgerhaus in Fürfeld getroffen um gemeinsam Flatterküchle zu backen. Bei den Flatterküchle handelt es sich um ein Gebäck, das traditionell zur Kerwe gebacken wird. Zunächst wurde gezeigt, wie der Teig per Hand oder in der Küchenmaschine hergestellt wird. Danach wurde der Teig geteilt, und die anwesenden Frauen verarbeiteten den Teig gemeinsam weiter. Die Frauen waren mit viel Elan...

"Dies war der erste Streich"

LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld
LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld | Bad Rappenau | am 23.03.2014 | 4 mal gelesen

Frau Novara stellte am 18.03 bei den LandFrauen das Leben und Werk von Wilhelm Busch vor. Neben den sieben Streichen von Max und Moritz gab es zahlreiche andere bekannte und weniger bekannte Gedichte und Zitate von Wilhelm Busch zu hören. Viele Zitate von Wilhelm Busch zählen heute zu gebräuchlichen Redewendungen (z.B. Vater werden ist nicht schwer, Vater sind dagegen schwer). Die zahlreichen Bildergeschichten von Wilhelm...

3 Bilder

Sturzprävention

LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld
LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld | Bad Rappenau | am 16.03.2014 | 2 mal gelesen

Am 04.03 war Frau Euchner vom Landesverband Württemberg Baden mit dem Thema „Sturzprävention“ zu Gast bei den LandFrauen. Zunächst ging sie auf die Ursache von Stürzen und deren Folgen für die betroffene Person ein. Mit einfachen Übungen kann sich jede so lange wie möglich die Beweglichkeit erhalten und so kann die körperliche Fitness vor den schlimmen Folgen von Stürzen schützen. Diese Übungen können gut in den Alltag...

1 Bild

Filzherzen nähen

LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld
LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld | Bad Rappenau | am 23.02.2014 | 5 mal gelesen

Am 18. März wurden unter der Leitung von Soja Staudt Filzherzen genäht. Die Vorderseite des Filzherzens ist mit einem Frühlingsblumenmotiv bestickt. Zwei Filzherzen wurden zusammengenäht und mit Füllwatte ausgestopft. Zum Schluss wurde noch ein farblich passendes Band zum Aufhängen angebracht. Mehrere Filzherzen können als Frühlingdekoration verwendet werden. Die anwesenden Frauen waren mit Begeisterung dabei. Eingestellt...

4 Bilder

Die Linse - die Hülsenfrucht

LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld
LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld | Bad Rappenau | am 09.02.2014 | 0 mal gelesen

Frau Gerda Kern war am 04. Februar bei den LandFrauen in Fürfeld zu Gast. Sie berichtete über die Herkunft der Linsen. Sie stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum bis Zentralasien. Sie gehört zu den Hülsenfrüchten wie Bohnen, Erbsen oder Erdnüsse. Frau Kern berichtete wie, die Linsen wieder auf die schwäbische Alb zurückgekehrt ist. Nach der Ernte muss die Linse gleich gereinigt und getrocknet werden. Die Alb- Leisa ...

1 Bild

Jahreshauptversammlung der LandFrauen

LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld
LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld | Bad Rappenau | am 17.01.2014 | 3 mal gelesen

Am 14.01.2014 fand die Jahreshauptversammlung statt. Nach dem Bericht der Vorsitzenden, der Schriftführerin und der Kassiererin fand die Ehrung von Ingrid Zimmermann statt. Sie ist seit 30 Jahre Mitglied bei den LandFrauen Fürfeld. Neben der Urkunde des Landesverbandes erhielt sie noch einen Blumengruß als Anerkennung für die langjährige Mitgliedschaft. Nach den Informationen aus den Kreis- und Landesverband wurde das neue...