Teurer Strom - Energiespartipps

Daniela und Michael haben dazu schon Tipps eingestellt:  
Brot und Kartoffeln - Strom sparenSchnellkochtopf und LED's.

Und heute stand dazu auch ein Beitrag in der Heilbronner Stimme, aber da ich meinen Beitrag bereits geschrieben hatte, stelle ich ihn halt trotzdem ein, auch wenn dann manches doppelt gemoppelt ist 😏. 

Hier noch ein paar Tipps, die mir auch hilfreich erscheinen:

1)  Standby aus! Viele Geräte sind zwar ausgeschaltet, aber der Standby-Modus läuft immer noch, d.h. sie verbrauchen weiterhin Strom. Hier kann man einiges sparen, wenn man zumindest abends bzw. wenn halt die Geräte wie Fernseher, Rechner etc. nicht mehr genützt werden, komplett abschaltet oder herunterfährt. 

2)  Eco-Programme nutzen! Wie auch beim Wasserverbrauch wirken sich die ECO-Programme von Spülmaschine und Waschmaschine auch auf den Stromverbrauch aus. Auch wenn sie für den Spül- bzw. Waschvorgang lange brauchen, sparen sie deutlich Energie ein. Und auch hier gilt: gut befüllen.

3)  Licht aus! Lichter nur in dem Zimmer brennen lassen, in dem man sich gerade aufhält. Für manche Bereiche würde sich sogar ein Licht mit Bewegungsmelder lohnen.

4)  Regelmäßig abtauen! Gemeint ist hier der Gefrierschrank oder auch das Gefrierfach im Kühlschrank.  Hat sich nämlich viel Eis gebildet, verbraucht der Gefrierschrank auch mehr Energie. Das Abtauen macht man am besten in der kalten Jahreszeit, in der man das Gefriergut auf Balkon oder Terrasse - natürlich gut abgedeckt - lagern kann, bis der Gefrierschrank wieder einsatzbereit ist. 

5)  Restwärme ausnutzen! Beim Kochen kann man oft frühzeitig den Herd ausschalten und die Restwärme nutzen. Bspw. wenn Essen über eine kurze Zeit noch warm bleiben soll oder wenn manche Gerichte noch nachgaren / nachziehen sollen. Dazu ist aber auch gutes Kochgeschirr mit entsprechenden Böden nötig. 

6)  Einfach warm halten! Eine Kaffeemaschine mit Thermoskanne und automatischer Abschaltung lohnt sich auf jeden Fall.
Sie bietet gleich drei Vorteile:
Zum einen bleibt der Kaffee einige Zeit gut warm und zum anderen schmeckt er deutlich besser, als wenn er in einer Glaskanne auf der kleinen Warmhalteplatte der Kaffeemaschine vor sich hin schmorchelt. Und natürlich lässt sich dadurch auch Strom sparen!!!
Alternativ kann der Kaffee auch in eine Thermoskanne oder eine Thermostrinkflasche umgefüllt werden. 
15
Diesen Autoren gefällt das:
27 Kommentare
8.952
Michael Harmsen aus Weinsberg | 02.04.2022 | 19:05  
13.600
Anneliese Herold aus Oedheim | 02.04.2022 | 19:20  
6.848
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 02.04.2022 | 19:26  
10.740
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 02.04.2022 | 19:30  
22.971
Wolfgang Kynast aus Heilbronn | 02.04.2022 | 19:53  
22.971
Wolfgang Kynast aus Heilbronn | 02.04.2022 | 20:13  
11.172
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 02.04.2022 | 20:21  
22.971
Wolfgang Kynast aus Heilbronn | 02.04.2022 | 20:24  
11.172
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 02.04.2022 | 20:25  
11.172
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 02.04.2022 | 20:25  
22.971
Wolfgang Kynast aus Heilbronn | 02.04.2022 | 20:31  
11.172
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 03.04.2022 | 00:21  
11.172
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 03.04.2022 | 00:24  
11.172
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 03.04.2022 | 00:25  
1.014
Anneliese Schmidt aus Neckarsulm | 03.04.2022 | 10:30  
22.971
Wolfgang Kynast aus Heilbronn | 03.04.2022 | 11:29  
1.014
Anneliese Schmidt aus Neckarsulm | 03.04.2022 | 11:38  
11.172
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 03.04.2022 | 11:52  
1.014
Anneliese Schmidt aus Neckarsulm | 03.04.2022 | 11:59  
11.172
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 03.04.2022 | 12:08  
9.396
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 03.04.2022 | 15:57  
11.172
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 03.04.2022 | 16:29  
9.396
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 03.04.2022 | 17:06  
2.616
Ulrich Seidel aus Lauffen | 03.04.2022 | 21:29  
11.172
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 03.04.2022 | 21:33  
446
Bernhard Hopfhauer aus Neudenau | 09.04.2022 | 14:31  
11.172
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 10.04.2022 | 08:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.