Betriebliches Gesundheitsmanagement bei ALPENLAND

Unsere sportlichen Mitarbeiterinnen
Der Förderverein Haus der Betreuung und Pflege hat sich dafür eingesetzt, dass das Angebot an betrieblichem Gesundheitsmanagement für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei ALPENLAND ausgebaut wird. Daher gibt es nun seit April alle zwei Wochen die Möglichkeit, sich von einer mobilen Shiatsu-Masseurin massieren zu lassen. Außerdem kommt ab Mai alle zwei Wochen freitags eine Trainerin ins Haus, um unterschiedliche Kurse wie Aerobic, Zumba, Bauch-Beine-Po oder Rückenfit anzubieten.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.