Geführte Wanderung der Kraichgauwanderer Grombach

Geführte Wanderung bei den Kraichgauwanderer Grombach

Die geführte Wanderung der Kraichgauwanderer wurde dieses mal nicht zum gewünschten Erfolg. Obwohl man alle Möglichkeiten die Wanderung populär zu machen genutzt hatte, konnte Vorsitzender Rolf Morasch beim Start um 10,00 Uhr lediglich 64 Wanderlustige begrüßen. Bei idealem Wanderwetter machte sich die erste Gruppe mit dem Marathonläufer Friedhelm Kuhn und seiner Begleitung als Stütze auf die 11 Km – Strecke. Mit Abstand folgte die zweite Gruppe auf die 6 Km- Strecke. Hier waren die beiden Wanderführer Roland Holzwarth und Lothar Henn für die Führung verantwortlich. Weil die Streckenführungen immer wieder kleine Änderungen erfahren war die große Strecke dieses mal nicht nur sonnenreicher sondern auch die Weitblicke waren toller. Die Kleinere führte entlang dem sauerstoffreichen Waldrand oder durch die Waldungen. Dass dabei die Waldarbeiter den Rückweg mit 2 gefällten Bäumen blockiert hatten war für die Wanderer eigentlich kein Hindernis. Ein Teilnehmer meinte trotzdem zynisch: „Da hat die Uhr bestimmt „fünf“ geschlagen dann haben die die Säge fallenlassen und sind nach Hause gefahren.“ Nachdem alle wieder um die Mittagszeit gesund am Ziel, der Kleintierzüchterhalle angekommen waren hatten fleißige Hände für Essen und Getränke bereits bestens gesorgt. Kommentar des 1. Vorsitzenden: „Wir unterstützen unsere Nachbarvereine immer mit oft über 100 Wanderer in der Hoffnung auf eine Retourkutsche. Heute aber waren wir enttäuscht denn die Gegenleistung war „gleich null !“
gez. Günter Zimmermann
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.