Jahresausflug der Kraichgauwanderer Grombach eV. ins Zillertal/Österreich

 

Am 6. September frühmorgens um 6,00 Uhr treffen sich die Kraichgauwanderer beim Bürgerbüro Grombach zum Start in den dreitägigen Jahresausflug ins Zillertal/Österreich. Die Fahrt geht über die A 8 Ulm-Elchingen nach Niederstotzingen zur Frühstückspause und anschließender PW- Wanderung. Danach Weiterfahrt Richtung Achenpass- Zillertal- Fügen- Stumm zum Hotel Tiposch. Dass es sich bei diesem Ausflug um eine echte Wandergemeinschaft handelt kennzeichnet auch den 2. Ausflugstag. Denn gleich morgens nach dem Frühstück erfolgt die Fahrt nach Strass zum IVV- Volkswandertag. Zusätzlich können „Intensivwanderer“ dort auch noch den PW- Wanderweg „Maria Brettfall“ kennen lernen. Anschließend geht’s nach Finkenberg zum Schaf- u. Haflinger Almabtrieb mit Bauernmarkt, Live Musik und Auftritt der Schuhplattler. Wer dann noch einmal wandern will kann in Füssen aussteigen und mit der Spieljochbahn den PW- Rundwanderweg „Spieljoch- Gerosalm- Gartalm“ erreichen und abwandern. Am 3. Tag heißt es dann schon wieder Koffer packen um über Lenggries- Bad Tölz- Egling- Grünwald- Harlaching/München zu erreichen. Dort wird die PW- Wanderung „Zur Burg Grünwald im Isartal“ angeboten. Dieser Wanderweg wurde 2018 ausgezeichnet in der Kategorie Stadt und Kultur „Burgen, Schlösser und Ruinen.“ Nach der Wanderung und dem Mittagessen wird dann auf direktem Weg der „Heimathafen“ angesteuert um am frühen Abend wieder in Grombach zu sein. G.Zimmermann
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.