Kraichgauwanderer Grombach in Frankreich unterwegs

Zur Aufrechterhaltung der Wanderfreundschaft besuchten die Kraichgauwanderer die Wanderfreunde in Beinheim/ Elsass. Beinheim ist eine französische Gemeinde mit fast 2000 Einwohner. Der Ort liegt im Rheintal an der Grenze zu Deutschland. Der dortige Wanderverein „Club de Marche- Badonia“ besteht seit 1984 und ist sehr aktiv. Allerdings, so war zu erfahren, sind auch dort die Wanderteilnahmen rückläufig. Bei Wandergroßveranstaltungen ist man zwischenzeitlich schon dann zufrieden wenn man eine Teilnehmerzahl zwischen 500 und 1000 registrieren kann. Heute bei der Veranstaltung, so ein Sprecher der dortigen Vorstandschaft, werde man höchstens 700 Wanderer begrüßen können denn im Nachbarort Roppenhausen sei ab 16,00 Uhr der größte Faschingsumzug der Region. Weil sich Tausende dort treffen würde das auch die Wanderveranstaltung berühren. Die Speisekarte ist dort typisch französisch und deshalb rangiert das Baguette, in allen Variationen belegt, an vorderster Stelle. Bei Getränken ist der Wein mit 13,5% Alkohol billiger als das Bier. Bei der Ankunft nach zweistündiger Fahrt war zunächst die Kaffeepause angesagt. Nachdem danach die große und die kleine Strecke abgewandert waren traf man sich wieder in der Mehrzweckhalle zum gemütlichen Beisammensein. Obwohl die „Elsässer Musikanten“ für tolle Unterhaltung sorgten musste die Heimreise pünktlich angetreten werden. Erlebnisstory: Zwei Frauen der Kraichgauwanderer trafen auf der 5 Kilometer- Strecke die durch den Ort führte eine aus dem Fenster schauende ältere Frau. Sie grüßte freundlich nickend und suchte offensichtlich das Gespräch. Die beiden Wanderfrauen nahmen das Angebot an und stellten fest, dass sie mit der ältesten – 97- Jahre, Elsässerin von Beinheim ins Gespräch gekommen waren. Auf der Rückfahrt dankte Vorsitzender Rolf Morasch für die Teilnahme und wies darauf hin, dass die nächst Fahrt am 11.März nach Ansbach/ Bayern statt finden wird. Abfahrt 7,00 Uhr, Bürgerbüro Grombach.G. Zimmermann
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.