Seniorennachmittag mit Reisebericht von Franz Kunerth über eine Safari durch das südliche Afrika

VfB-Senioren im Clubheim
Am 11.11.2019 hatten sich 54 Senioren im Clubheim eingefunden, um den Vortrag quer durch das südliche Afrika zu hören und die tollen Bilder und Videos zu schauen. Für die Senioren begann der Nachmittag mit Kaffee und Kuchen ehe Franz Kunerth mit seiner im Jahre 1992 durchgeführten Safari begann. Die Tour begann in Kapstadt und führte über Johannesburg nach Simbabwe. Über Bulawayo ging es dann zu den Victoriafällen. Die beeindruckenden Wasserfälle konnte man dann sowohl von der Luft als auch vom Boden aus bestaunen. Der Höhepunkt waren jedoch Videoszenen vom Whitewater Rafting in der Sambesi-Schlucht. Weiter ging es dann nach Botswana zum Chobe Nationalpark. Bei einer Bootsfahrt auf dem Chobe-Fluss konnten dann Flusspferde, Ibisse und diverse Antilopenarten beobachtet werden. Die Safari ging dann über den Savuti-Nationalpark zum Moremi-Nationalpark. Hier sah man dann Löwen, Leoparden, Hyänen, Kafferbüffel unter anderem. Die Reise ging dann zum Okavango-Delta zu einer Mokorofahrt. Den Abschluss in Botswana machte dann ein Halt bei den Baoabbäume (Affenbrotbäume) in Naxi. Über Francistown und Johannesburg ging es dann zurück nach Kapstadt. Im Anschluss bedankte sich Willy Stech mit einem Weinpräsent für den gelungenen Vortrag.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.