Margot-Käßmann-Lesung ausverkauft / Zeit für Anfahrt und Parken einplanen!

Bad Wimpfen: Evangelische Stadtkirche | Seit Wochen ist die Lesung von Margot Käßmann in der evangelischen Stadtkirche in Bad Wimpfen am Samstag, 23. November, ab 19 Uhr ausverkauft. Auch an der Abendkasse wird es keine Tickets mehr geben!

Wer eine Eintrittskarte hat, beachtet bitte folgende Hinweise: Die evangelische Stadtkirche befindet sich in der historischen Altstadt von Bad Wimpfen. Dort gibt es keine öffentlichen Parkplätze. Außerdem sind in Bad Wimpfen derzeit einige wichtige Zufahrtsstraße wegen Sanierung gesperrt!

Bitte nutzen Sie daher wie bei einem Besuch des dortigen Weihnachtsmarktes den ÖPNV, bilden Sie Fahrgemeinschaften und steuern Sie die großen Parkplätze am Bahnhof, am Seegarten und am Sportplatz in der Erich-Sailer-Straße an. Fußweg: jeweils zirka 10 Minuten. Zu Ihrer eigenen Sicherheit lassen Sie große Taschen und Rucksäcke zu Hause. Es ist nur Pressevertretern und akkreditierten Fotografen erlaubt, in der Kirche zu fotografieren. Freie Sitzplatzwahl.

Margot Käßmann liest aus ihrem Buch "Schöne Aussichten auf die besten Jahre" und spricht anschließend mit Stimme-Redakteurin Ulrike Plapp-Schirmer über Unruhe im Ruhestand. Die Veranstaltung wird von dem Chor Remain umrahmt. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.