Mittelalter-Erlebnis im Wimpfener Burgviertel

Bad Wimpfen: Burgviertel | Endlich wieder draussen ! Mitglieder des Vereins Zunftmarkt und die Stauferwache schritten gewandet am Wochenende 10./11. Juli durch die Wimpfener Altstadt, nach fast einem Jahr Pause ! Interessierte Besucher wurden über die Historie der Stadt und über die Stauferzeit informiert, und welche Bedeutung Wimpfen damals für die Stauferkaiser Friedrich I., Heinrich VI. und Friedrich II. hatte. Desweiteren bildeten die Stauferwache und die Vereinsmitglieder in historischen Gewändern natürlich beliebte Fotomotive.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.