Radlergruppe der Bürgerstiftung wieder aktiv

Schloss Neuhaus
Nach rückläufigen Inzidenzzahlen konnte die Radlergruppe der Bürgerstiftung Bad Wimpfen im Juni wieder aktiv werden. Die erste Radtour über Schwaigern führte zur Heuchelberger Warte und über den Ziegeleipark Böckingen am Neckar entlang wieder zurück.
Die zweite Tour hatte das Schloss Neuhaus zum Ziel. Dieses Schloss in der Nähe von Sinsheim wurde 1333 erstmals urkundlich erwähnt. Die Radler waren vom gepflegten Zustand überrascht. Es wird heute für Hochzeitsfeiern vermietet, wobei die Trauungen in der historischen Schlosskapelle stattfinden. Die Fahrtroute führte weiter nach Steinsfurt und zur Mittagseinkehr auf die Terrasse eines Ittlinger Restaurants.
Am Schluss zeigten sich alle Teilnehmer über die super schöne Tour bei herrlichem Sonnenscheinwetter erfreut und bedankten sich bei Tourenleiter Helmut Rieker.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.