Vom Kurpark Bad Rappenau zur Kaiserpfalz Bad Wimpfen

Kurparksee Bad Rappenau
Am vergangenen Donnerstag hat sich die Herzsportgruppe Radelvision Heilbronn bei herrlichem Sonnenschein vom Ausgangspunkt Bahnhof Bad Rappenau zur Kaiserpfalz Bad Wimpfen auf den Weg gemacht. Vorbei am Kurparksee Bad Rappenau ging es durch den Park zum Gradierwerk und an der historischen Bohranlage und den ehemaligen Bohrhäusern entlang bis zur Grillhütte und von dort durch den Einsiedelwald zum Erbachsee Bad Wimpfen. Im weiteren Tourverlauf konnte die riesengroße Baustelle des Lidl-Verwaltungs-Neubaus in Augenschein genommen werden, bevor wir im Gasthaus "Limoncello" das Mittagessen einnahmen. Dann ging es weiter zum Reichstädtischen Museum im Alten Spital welches sich mit seinen Beständen der nachmittelalterlichen Stadtgeschichte von Wimpfen widmet. Darüberhinaus bestehen Sammlungskomplexe zur Schlacht bei Wimpfen, zum alten Spitalwesen sowie zu Technik und Formen des Fachwerkbaus.
Der Abschluss der von Helmut Rieker gut organisierten Wanderung erfolgte im Cafe "Verliebt" gegenüber dem Bahnhof von Bad Wimpfen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.