Huflattich

Der Huflattich (Tussilago farfara) ist die einzige Pflanzenart der Gattung Tussilago aus der Familie der Korbblütler. Er gehört zu den ersten Frühjahrsblumen, deren Blüten vor der Entwicklung der Laubblätter erscheinen. Der Huflattich war in Deutschland die Heilpflanze des Jahres 1994. Er ist auch bekannt unter den Namen Breit-, Brust- oder Eselslattich, Latten, Lette, Ackerlatsche, Wanderers Klopapier, Kuhfladen, Esels- oder Rosshuf , Eselstappe, Fohlenfuß, Hufblatt und Zieglerblume oder an der badischen Grenze "Teeblümle".

Die Blütezeit erstreckt sich von Februar bis April und er wird von Bienen, Käfern und Schwebfliegen bestäubt. Auch Selbstbestäubung kommt vor. Die Samenausbreitung erfolgt (wie beim Gewöhnlichen Löwenzahn) durch Schirmflieger über den Wind. 

  • Huflattich findet man häufig dort, wo es feuchten Lehmboden gibt.
  • Die in der Pflanze enthaltenen Schleimstoffe mildern Reize bei entzündeten Schleimhäuten und damit auch den Hustenreiz und Schmerz.
  • Enthaltene Stoffe fördern die Kommunikation der Zellen, was die Effektivität des Immunapparates stärkt.
  • Die Gerbstoffe des Huflattichs wirken antientzündlich und außerdem leicht antitoxisch.
  • Huflattichblüten wie -blätter lassen sich einfach zu Tee verarbeiten, der entweder getrunken wird oder in Umschlägen die Haut beruhigt.
  • Huflattich enthält auch Giftstoffe. Deren Mengen sind zwar in der Regel gering, doch sie fördern Erkankungen der Leber und Karzinome. Deswegen raten Medizinerinnen und Mediziner heute meist davon ab, wilden Huflattich privat zu sammeln.

Diese Bilder entstanden in einem Steinbruch an der badischen Grenze am frühen Morgen bei anfangs sehr frostigen Temperaturen.
6
3
5
6
3 4
2
2 6
4 6
3 6
1 7
20
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentare
4.252
Uschi Dugulin aus Neuenstein | 06.03.2022 | 18:47  
13.646
Anneliese Herold aus Oedheim | 06.03.2022 | 18:53  
10.792
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 06.03.2022 | 18:53  
432
Martin Butz aus Bretzfeld | 06.03.2022 | 19:42  
6.867
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 06.03.2022 | 19:44  
9.411
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 06.03.2022 | 23:18  
11.002
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 07.03.2022 | 10:49  
5.202
Magnus Diller aus Oedheim | 07.03.2022 | 18:26  
11.205
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 07.03.2022 | 18:51  
3.747
Tanja Blind aus Bad Wimpfen | 07.03.2022 | 19:36  
3.411
Elke Pfeiffer aus Neckarsulm | 08.03.2022 | 23:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.