Baumschutz ist Klimaschutz

Schöne, wertvolle, alte Bäume im Hof des Hohenstaufen-Gymnasiums

Baumschutzsatzung für Bad Wimpfen

Wir alle wissen, dass der Klimaschutz zu den wichtigsten Fragen gegenwärtiger Politik gehört. Eine Möglichkeit hierzu beizutragen ist der Erhalt bestehender Bäume und Wälder und das Anpflanzen neuer Bäume. Wer mit offenen Augen durch Bad Wimpfen geht weiß, dass auch hier das Gegenteil geschieht. Aus diesem Grund haben die GOL Bad Wimpfen und die SPD in Bad Wimpfen beantragt, dass Bad Wimpfen wie viele andere Städte eine Baumschutzsatzung erhalten soll. Zur Überraschung der Antragsteller, wurde dieser Antrag vom Gemeinderat und der Verwaltung abgelehnt. Bereits nach einem den Antrag begründenden Beitrag wurde dann ein Antrag auf Schluss der Debatte gestellt, dieser Antrag wurde vom Bürgermeister zugelassen und da ihm dann zugestimmt wurde, schien die Diskussion beendet. Da bei diesem Vorgehen die Geschäftsordnung des Gemeinderats aber nicht beachtet wurde, kommt der Antrag in der nächsten öffentlichen Gemeinderatssitzung am 26.10.2017 nochmals auf die Tagesordnung. Nun wird sich zeigen, ob die Einsicht in die Notwendigkeit einer solchen Satzung gewachsen ist.
Weiteres hierzu finden Sie im Roten Turm.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.