Bleibt bloß fort!

Ihre WiSe-Vertreter im Gemeinderat freuen sich über Ihr Interesse, aber ausnahmsweise nicht unbedingt über Ihr Kommen.


Die kommende Gemeinderatssitzung am 19.03.2020 wird aus aktuellem Anlass in reduzierter Besetzung, mit größerem Sitzabstand zwischen den Teilnehmern und in möglichst kurzer Zeit abgehalten.
Entscheidungen über WiSe-Anträge stehen an
Um es den Wimpfener Bürgern zu ermöglichen, leichter an Information über aktuelle Ereignisse in ihrer Stadt zu kommen, hat die WiSe einen Antrag auf einen Schaukasten für den wöchentlichen Aushang des Heimatboten am Rathaus gestellt.
Die WiSe hat sich eine verbesserte Transparenz auf die Fahne geschrieben und so wurde ebenfalls ein Online-Bürgerinformationssystem beantragt.
In der kommenden öffentlichen Gemeinderatssitzung am 19.03.2020 um 19:30 im Rathaus wird über diese und andere Anträge abgestimmt.
Über diesen Weg, über die WiSe-Webseite: BITTE HIER KLICKEN und über die Lokalpresse wird die WiSe Sie auf dem Laufenden halten. Wir bitten Sie also darum, am Donnerstag sich und anderen keinem unnötigen Ansteckungsrisiko auszusetzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.