Podiumsdiskussion zur Bildungspolitik

Wann? 18.05.2018 17:00 Uhr

Wo? Ludwig-Frohnhäuser-Schule, Fronhäuserstraße 11, 74206 Bad Wimpfen DE
Bad Wimpfen: Ludwig-Frohnhäuser-Schule |

Einladung zur Podiumsdiskussion über die Bildungslandschaft in Bad Wimpfen
Am 18. Mai kommt der Landtagsabgeordnete Daniel Born zum Dialog nach Bad Wimpfen. Er besucht Kindertagesstätte, Gemeinschaftssschule und
Gymnasium im Rahmen der landesweiten Kampagne „BildungsMUT – Weil Schule mehr kann“ der SPD-Landtagsfraktion.
Um 17 Uhr findet im Musiksaal der Ludwig-Frohnhäuser-Schule eine öffentliche Podiumsdiskussion zur „Bildungslandschaft in Bad Wimpfen‟ statt.

Neben dem Abgeordneten werden Frau Keidel als Schulleiterin der LFS, Frau Schneckenberger von der Fachstelle für Kindertagesbetreuung in Bad Wimpfen,
Bürgermeister Brechter, Herr Knoblauch als Schulleiter des Hohenstaufen-Gymnasiums und Frau Bär-Stoll ihr Fachwissen einbringen. Herr Wetzka wird die
Veranstaltung moderieren. Auch die Zuhörer können ihre Fragen stellen..
Zu dieser Veranstaltung möchten Sie Daniel Born, sowie Ortsverein und Stadtratsfraktion der SPD herzlich einladen
Den Anfang des Besuchsprogramms macht am Morgen die Ludwig-Frohnhäuser-Schule. Hier wird es um die Themenbereiche Inklusion und
Gemeinschaftsschule gehen. Anschließend besucht der Abgeordnete das Hohenstaufen-Gymnasium. Hier wird er sich vor Ort über die Fragen des
Nebeneinanders von acht- und neunjährigem Gymnasium und der Profilbildung der Schule informieren.
Am Nachmittag steht ein Besuch im städtischen Kindergarten Neutor an.
Im Mittelpunkt des gesamten Besuches steht der Austausch darüber, welche Auswirkungen die Bildungspolitik auf Landesebene vor Ort hat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.