16

Jehovas Zeugen Versammlungen Bad Wimpfen / Neckarsulm

Ihre Heimat ist: Bad Wimpfen
16 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 06.04.2017
Beiträge: 2 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 1 Gefolgt von: 1
JEHOVAS ZEUGEN haben den Wunsch, dass Sie etwas besser mit ihnen vertraut werden. Kennen Sie den einen oder anderen Zeugen Jehovas aus der Nachbarschaft, vom Arbeitsplatz oder aus der Schule? Oder haben Sie sich schon einmal mit uns über die Bibel unterhalten? Haben Sie sich da gefragt, was wir eigentlich für Menschen sind und warum wir in der Öffentlichkeit über unseren Glauben reden?.

Wir sind ganz normale Menschen. Bei uns sind alle Kulturen und sozialen Schichten vertreten. Viele von uns gehörten früher einer anderen Religion an oder glaubten nicht einmal an Gott. Bevor wir Zeugen Jehovas wurden, haben wir uns allerdings intensiv mit den biblischen Lehren auseinandergesetzt, sie für uns akzeptiert und uns dann persönlich dafür entschieden, Jehova als unserem Gott zu dienen (Apostelgeschichte 17:11).

Unser Bibelstudium gibt uns viel. Wie alle Menschen hat auch jeder Einzelne von uns mit Problemen und mit seinen eigenen Fehlern und Schwächen zu kämpfen. Dadurch dass wir uns jedoch im täglichen Leben nach biblischen Prinzipien ausrichten, hat sich unsere Lebensqualität entscheidend verbessert (Psalm 128:1,2). Das ist auch ein Grund, warum wir so gern mit anderen über das reden, was wir aus der Bibel gelernt haben.

Wir leben nach Gottes Wertmaßstäben. Diese Wertmaßstäbe aus der Bibel führen zu Glück und Zufriedenheit, fördern die gegenseitige Achtung und einen ehrlichen, freundlichen Umgang miteinander. Sie tragen zu einem gesunden Lebensstil, einer hohen Moral und stabilen Familien bei. Wer danach lebt, wird zu einem wertvollen Mitglied der Gesellschaft. Da wir wissen, „dass Gott nicht parteiisch ist“, gibt es bei uns außerdem keine gesellschaftlichen oder nationalen Schranken, sondern wir bilden eine im wahrsten Sinne des Wortes internationale Bruderschaft — eine einzigartige Gemeinschaft aus Menschen wie du und ich (Apostelgeschichte 4:13; 10:34,35).

Möchten Sie mehr erfahren? Jehovas Zeugen sind gern für Sie da!

Kontakt: Versammlungen von Jehovas Zeugen in Bad Wimpfen / Neckarsulm, Im Löhle 5, 74206 Bad Wimpfen, Telefon: 0 70 63 / 95 13 38, E-Mail: jz.vers.bw@gmx.de, Webseite: www.jw.org

Ansprechpartner: Udo Roller
1 Bild

Die Bibel – ein Handbuch fürs Leben

Jehovas Zeugen Versammlungen Bad Wimpfen / Neckarsulm
Jehovas Zeugen Versammlungen Bad Wimpfen / Neckarsulm | Bad Wimpfen | am 31.08.2017 | 266 mal gelesen

Multimediale Ausstellung in Freiburg - Jehovas Zeugen der Region sind ebenfalls eingeladen Freiburg ― Vom 23. September bis zum 8. Oktober 2017 ist in Freiburg eine moderne Bibelausstellung zu sehen. Sie hat das Ziel, das alte Buch auf seine Brauchbarkeit zu überprüfen und Vertrauen in die Überlieferung aufzubauen. Was ist zu sehen? Auf kurzen, prägnanten Schautafeln wird der Einfluss der Bibel auf die Geschichte, Sprache...

1 Bild

Wichtiger Gedenktag für Christen weltweit

Jehovas Zeugen Versammlungen Bad Wimpfen / Neckarsulm
Jehovas Zeugen Versammlungen Bad Wimpfen / Neckarsulm | Bad Wimpfen | am 06.04.2017 | 18 mal gelesen

Am Dienstag, den 11. April 2017 jährt sich ein bedeutendes Datum: der Todestag Jesu. Für Jehovas Zeugen war das der wichtigste Tag der Menschheitsgeschichte. Warum? Jesus selbst forderte seine Nachfolger gemäß dem Lukasevangelium im Rahmen des letzten Abendmahls auf: „Feiert dieses Mahl immer wieder, und denkt daran, was ich für euch getan habe“ (Lukas 22,19, Hoffnung für alle). Letztes Jahr wohnten weltweit über 20...