Hauptversammlung VdK OV Bad Wimpfen

BM-Stellvertreter Bernd Angelberger überreicht den blauen Turm in Gold, Vorstand Wilfried Ullrich übergab einen Blumenstrauß für langjärige Mitarbeit
Bad Wimpfen: Ristorante Pizzeria Limoncello | Hauptversammlung VdK OV Bad Wimpfen

Vorsitzender Wilfried Ullrich begrüßte vom Kreisverband Heilbronn den Vorsitzenden Frank Stroh und den BM-Stellvertreter Bernd Angelberger, sowie die anwesenden Mitglieder recht herzlich. Entschuldigt waren BM Brechter und Ehrenvorsitzender Alfred Lock.
2018 hatte man an Programmpunkten: Vortrag Barrierefreiheit, Ausflug Deutsches Weintor,
Besenbesuch, 70 Jahrfeier in Gundelsheim mit anschließendem Sommerfest, Infostand SRH,
Vortrag Patientenrechte in der SRH, Jahresabschlussfeier die beide recht gut besucht waren.
Gegen die Tradition wird beim Volkstrauertag kein Kranz mehr niedergelegt. Die Mitgliederzahl stieg in den letzten Jahren von 48 auf über 100 an. Es konnten das 99. 100. und 101. Mitglied beglückwünscht werden.
Kassenbericht durch Renate Schlüter. Anne Töltl und Manfred Neureuther haben die Kasse geprüft, sie ist strukturiert und übersichtlich. Entlastung wird vorgeschlagen.
Die einstimmige Entlastung von der Kassiererin und Gesamtvorstand wird einstimmig von
Frank Stroh vorgenommen. In seinem Vortrag informierte er die Mitglieder, dass im Kreis HN
16 Beratungsstellen mit 35 – 40 Beratern eingerichtet wurden. Der Kreisverband hat über 7500 Mitglieder und Bundesweit über 1,9 Millionen Mitglieder. Er lädt die Mitglieder zur Kreiskonferenz und zum Blockhausbesen ein. Ebenso erwähnt er, dass auf der BUGA vom VdK ein Muster-Appartement vorgestellt wird und von ehrenamtlichen Mitarbeitern betreut wird.
Bei den anschließenden Wahlen wurden alle einstimmig gewählt: 1. Vorsitzender Wilfried Ullrich,
2. Vorsitzende und Frauenbeauftragte Iris Hänsel, Kassiererin Renate Schlüter, Schriftführerin
Iris Hänsel kommissarisch , Beisitzer Gisela Schäfer und Walter Kreher, Revisoren Anne Töltl und Manfred Neureuther.
Zuständig für Homepage – Susanne Reinmuth, Sprechstunde – Ralf Weißenfels.
Im Namen des BM und der Stadtverwaltung bedankt sich Bernd Angelberger für die ehrenamtlichen Tätigkeiten. Für 20 Jahre Ehrenamt für den VdK übergab er den Blauen Turm in Gold an Gerda Maisenhälder und Vorsitzender Wilfried Ullrich überreicht für ihre langjährige Mitarbeit einen Blumenstrauß.







Am Schluss wird nochmals das ganze Jahresprogramm detailliert angezeigt und besprochen.
z. B. Ausflüge nach Mannheim und Stuttgart, Besenbesuch und Sommerfest, sowie Vorträge.

Ma/WU
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.