wJB: HSG BWB – JSG Neckar / Kocher II 22:28 (12:16)

Bad Wimpfen: Stauferhalle | Bittere Niederlage im Kampf um Platz 1

Am 01.02.2020 traf man auf den ebenfalls verlustpunktfreien Spitzenreiter aus Neckarsulm. Dementsprechend groß war die Vorfreude auf dieses Spiel, da es einen Vorentscheid zur Meisterschaft liefern sollte.

Schmunzelnd nahm man zur Kenntnis, dass mehrere Spieler der JSG aus der aktuellen B1 (Württembergliga) unterstützen mussten. Nichtsdestotrotz waren die Mädels hoch motiviert.

Das Spiel startete ausgeglichen. Bis zum 5:5 begegnete man den Gästen auf Augenhöhe, ehe sich die JSG auf 7:10 absetzen konnte. In der Auszeit lobte man das starke Zusammenspiel im Angriff, das zu 5 verschiedenen Torschützen führte. In der Abwehr forderten die Trainer einen bessern Zugriff und mehr Konzentration. Die Auszeit zeigte zunächst Wirkung und man konnte auf 10:11 verkürzen. Bis zur HZ legte die JSG allerdings wieder auf 12:16 vor.

Die HSG Mädels gaben nicht auf und kämpften sich erneut auf 17:19 heran. Diesen 2-Tore-Abstand konnte man bis zur 42. Minute halten (22:24). In den letzten Minuten schlichen sich in Angriff und Abwehr Unkonzentriertheiten ein, die der Gegner eiskalt ausnutzte und somit den Endstand von 22:28 markierte.

Trotz der enttäuschenden Niederlage muss der HSG ein großes Lob für ihre starke Leistung in diesem Spitzenspiel ausgesprochen werden! 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.