Mittwochswanderung des SAV, OG Beilstein, am 15.7.

Fruchtstand eines Aronstabs (Foto: Peter Karger)
Erste Mittwochswanderung nach der Coronalockerung

Im strömenden Regen ging die Fahrt beim Treffpunkt an der Alten Schule mit dem PKW zum Parkplatz an der unteren Ölmühle. Von dort startete die Gruppe von acht Personen die Wanderung, die Bottwar aufwärts, jetzt ohne Regen. Über die obere Ölmühle, den Bräunersberg und das Prevorster Tal ging es zurück zum Ausgangspunkt.
Teilweise beglückte sogar Sonnenschein die Teilnehmer. Unterwegs sahen sie bei der oberen Ölmühle Damhirsche, einen Hirschkäfer und einen Aronstabfruchtstand. Zum Schluß erfreuten sich die Teilnehmer bei der Einkehr im „Cafe Alte Kelter“ an Kaffee, Kuchen und Eis.
Peter Karger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.