Neujahrswanderung des SAV, OG Beilstein, am 6.1.

Blick ins Schmidbachtal (Foto: Bernhard Weigand)
Nachdem im vergangenen Jahr die Neujahrswanderung coronabedingt ausfallen musste, konnte sie dieses Jahr, den aktuellen Vorgaben entsprechend, durchgeführt, werden. Insgesamt 13 Mitglieder und Freunde der Ortsgruppe hatten sich am Vereinsheim in Billensbach eingefunden (einige waren sogar zu Fuß gekommen!), um sich auf die 2 stündige Wanderung zu begeben.
Leichter Graupelschauer begleitete anfangs die Gruppe. Bald schien aber die Sonne. Ein wunderschöner Weitblick ins Schmidbachtal und darüber hinaus belohnte die Teilnehmer vom Spielplatz in Maad aus.
Auf befestigten Wegen führte die Route weiter nach Klingen. Auch der kleine Weiler verändert sich, ein Neubau entsteht neben dem heutzutage fast einzigartigen historischen Bauerngarten.
Dann ging es hinauf auf die Höhe über Billensbach. Auf rund 450 m Meereshöhe konnte in der Ferne das Schloss Stettenfels, wie mit einem Spot von der Sonne beschienen, klar gesehen werden. „Wir leben doch in einer sehr schönen Landschaft“, so das einhellige Urteil der Betrachter.
Von nun an ging es bergab, hinunter nach Billensbach, dem Ausgangspunkt zu. Ein kurzer, aber lohnender Einstieg ins Wanderjahr 2022, das hoffentlich viele Wanderungen möglich macht. Gäste sind willkommen!

Bernhard Weigand
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.