Weihnachtsstammtisch des SAV; OG Beilstein

Der Nikolaus (Foto: Bernhard Weigand)
Der Nikolaus beschenkt den Albverein

Völlig Coronacoform und getestet hat sich Anfang Dezember eine kleine Mitgliederschar im Stammlokal „Ochsen“ getroffen, um ein klein wenig vorweihnachtliche Stimmung zu erfahren. Gedichte und Geschichten zum Advent, mal heiter, mal zum Nachdenken, wurden vorgetragen und ließen die gewünschte Laune aufkommen. Natürlich blieb auch genügend Zeit, miteinander ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen.
Völlig überraschend stand plötzlich der Weihnachtsmann vor der Tür und bat um Einlass. Lob und Tadel waren in seinem Buch aufgeführt. Die stetig sinkende Zahl an Wanderführern bereitet immer mehr Probleme, ein attraktives Wanderprogramm zusammenzustellen. Er hofft, dass sich das in den nächsten Jahren wieder ändert. Als Motivation verteilte er an die anwesenden Wanderführer ein kleines Geschenk für deren Mühen, um damit auf diesen wichtigen Dienst in der Ortsgruppe aufmerksam zu machen. Zudem bekamen alle Anwesenden eine kleine süße Stärkung, um die aktuell schwierige Zeit zu überstehen.
Gut gestärkt wurde die Gruppe auch durch das hervorragende Essen, das die Herbergsfamilie Weinert und ihr Team kredenzten. Der weihnachtliche Stammtisch war wieder zu einem sehr schönen Erlebnis geworden und bereitete allen viel Freude.

Bernhard Weigand
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.