Das Alfred-Amann-Gymnasium ist neue Partnerschule der experimenta Heilbronn

In der experimenta
Seit dem 02.11.2020 ist das Alfred-Amann-Gymnasium Bönnigheim offiziell neue Kooperationsschule der experimenta in Heilbronn. Schulleiter Achim Salomon und die Lehrkraft Patrick Arteman, der als Botschafter eingesetzt wurde, konnten die Kooperationsvereinbarung von Seiten des Gymnasiums unterzeichnen und freuen sich das Science Center als außerschulischen Lernort für die Bönnigheimer Schülerinnen und Schüler gewonnen zu haben. Diese sollen durch die Kooperation im naturwissenschaftlich-technischen Bereich weitergebildet werden und somit in ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützt werden. Durch diverse Module soll bei den Kindern und Jugendlichen die natürliche Entdeckerfreude ergänzend zum Unterricht gefördert werden. Die experimenta bietet hier vieles: die interaktive Dauerausstellung, wechselnde Sonderausstellungen, Laborkurse, Experimentalshows und etwa Wettbewerbe. 
Miriam Keßler, Schülerin der Klasse 10b, war bereits privat im Science Center und freut sich bald einmal mit der Klasse einen Workshop besuchen zu können.
Der einzige Wermutstropfen ist die Coronapandemie, die eine aktive Ausgestaltung der Partnerschaft aktuell verhindert. Das AAG ist aber bereit und freut sich darauf, dieser Partnerschaft im nächsten Jahr Leben einzuhauchen. 
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.