Das Schnapsmuseum auf der CMT

Am Stand waren (v.l.) Kurt Sartorius, Corinna Ulrich, Mike Etzel und Nicole Schellenbauer.
Das von der Historischen Gesellschaft betriebene Schwäbische Schnapsmuseum Bönnigheim präsentierte sich auf der Tourismusmesse CMT in Stuttgart. Am neuen 3B-Stand, der in den Stand der Touristkgemeinschaft Kraichgau-Stromberg integriert ist, wurde über die Möglichkeiten im Museum informiert. Viele interessante Gespräche wurden geführt. Das Interesse der Besucher war groß und natürlich haben diese auch die Kostproben genossen. Viele hundert Prospekte und Proben wurden verteilt und damit für das Schnapsmuseum und für Bönnigheim geworben.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.