„Krabat“ am Alfred-Amann-Gymnasium

„Krabat“ als Co-Produktion am Alfred-Amann-Gymnasium!

An insgesamt drei Abenden werden die Theater-AG, die Mini-Bigband, der Chor und die AAG-Bigband gemeinsam das Stück „Krabat“ nach Otfried Preußler zur Aufführung bringen.

Diese Co-Produktion findet in diesem Rahmen am Alfred-Amann-Gymnasium zum ersten Mal statt. Die vergangenen Wochen standen ganz im Zeichen der Vorbereitungen der Aufführungen aller beteiligten Gruppen.

Vom Mittwoch, 20. März, bis Freitag, 22. März 2019 beginnt die Theateraufführung jeweils um 19.30 Uhr. Die Bühne steht im Foyer des Gebäudes IV bereit.

Interessierte Freunde, Schüler und Eltern des Bönnigheimer Schulzentrums sind herzlich eingeladen. Es wird ein Eintrittsgeld erhoben.


Ef
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.