Neuer Dirigent beim Traditionschor der Concordia Bönnigheim

Klaus-Peter Ammer (Foto: Klaus-Peter Ammer)

Klaus-Peter Ammer ist der neue Chorleiter des Männerchors und Gemischten Chors der Concordia. 


Von der klassischen Chormusik über die Moderne bis hin zur Unterhaltungsmusik wie Musicals sollte im weltlichen Bereich vieles zu finden sein. In der Kirchenmusik sollte  vom Choral über Oratorienmusik bis hin zum Gospel oder Lobpreislied auch eine vielseitige Liedauswahl stehen.
Die beiden Chöre zu leiten und ihnen ein gutes und schönes Gesicht zu geben sieht er nun als seine Aufgabe an. Er möchte Mut machen, neue Wege in der Chormusik zu gehen, wie auch Schönes, Bewährtes und Liebgewonnenes zu bewahren, so dass Neue gerne dazu stoßen und altgediente Sänger weiterhin viel Freude am Singen in dieser Gemeinschaft haben.
Sprache und Ausdruck sind genauso wichtig wie der richtige Ton, Rhythmik und Bewegung im wörtlichen, wie auch im übertragenen Sinn. Ob beim Konzert, bei der Mitwirkung bei Veranstaltungen anderer Chöre und Gruppen, bei Gottesdiensten, es soll immer ein Funken zu den Menschen überspringen. 

Fast 40 Jahre ist Ammer Chorleiter von traditionellen und modernen Laienchören im weltlichen und kirchlichen Bereich.

















0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.