Tageswanderung Schwarzwald am Sonntag, 26. Mai 2019

Bönnigheim: Treffpunkt Bleichwiese | Mit dem Bus und schönstem Wanderwetter fuhren 24 Wanderer vom Schwäbischen Albverein Bönnigheim nach Wildberg in den Schwarzwald. Wildberg ist 750 Jahre alt und ist eine traditionelle Schäferlaufstadt. Nach gemeinsamer Besichtigung von Schloss– und Klosteranlage und anschließender Mittagsrast machten sich 19 Wanderer auf den ca. 4 stündigen Weg nach Nagold. Unter Führung von Inge Weipprecht und Ronnie Davies musste die Gruppe zuerst eine 20 minütige Steigung überwinden. Nach einer Pause am „Sulzer Eck“ führte der weitere Weg eben durch Wald und Flur vorbei am Segelflugplatz „Wächtersberg-Hub“ zum alten Wasserturm auf dem Kühlenberg und dem neuen Wasserturm von Jettingen.
Unterwegs wurden mehrere Pausen eingelegt um die Aussicht zur Hornisgrinde, Feldberg und dem höchste Berg der Schwäbischen Alb, dem Lemberg, zu genießen.
Nach einem steilen Abstieg nach Nagold trafen die Wanderer auf die Nichtwanderer, die Nagold besichtigten.
Die gemeinsame Schlusseinkehr bildete den Abschluss des Wandertages und der Bus brachte die Teilnehmer wieder zurück nach Bönnigheim.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.