493

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.

Ihre Heimat ist: Bönnigheim
493 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 01.05.2017
Beiträge: 100 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 1
Historie: Die Historische Gesellschaft Bönnigheim e. V. wurde 1977 von 30 Mitgliedern gegründet. Heute hat der Verein bereits über 260 Mitglieder und ist der älteste und größte örtlich tätige historische Verein im Kreis Ludwigsburg. Er leitet das Schwäbische Schnapsmuseum Bönnighein, das Museum Arzney-Küche, organisiert Stadtführungen und Sonderausstellungen im Museum im Steinhaus. Webseite: www.museum-im-steinhaus.de email: info@museum-im-steinhaus.de Museum: Meiereihof 7, 74357 Bönnigheim Infos und Anmeldungen zu Führungen: Kurt Sartorius Tel /Fax: 07143/22563 Pressearbeit: Karin Potthoff, email: ka.potth@web.de Vorrangige Aufgabe des Vereins ist die Erforschung der Geschichte der Stadt Bönnigheim und seiner Stadtteile Hofen und Hohenstein. Durch verschiedene Veranstaltungen sollen bei den Bürgern das Verständnis und die Anteilnahme für die Geschichte ihrer Heimat und die Bedeutung des Stadtbildes geweckt und gefördert werden.

Buchpremiere mit Schauspiel: „Tod eines Mörders“

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 13.09.2019 | 9 mal gelesen

Bönnigheim: Schloss | Anlässlich der Neuerscheinung des Buches „Tod eines Mörders. Ein spektakulärer Kriminalfall aus dem 19. Jahrhundert“ der Autorin Ann Marie Ackermann veranstalten die Stadt Bönnigheim und der Silberburg-Verlag am 25. und 26. September 2019 zwei Veröffentlichungsfeiern. Eintritt 5 €

Buchpremiere mit Schauspiel: „Tod eines Mörders“

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 13.09.2019 | 7 mal gelesen

Bönnigheim: Schloss | Anlässlich der Neuerscheinung des Buches „Tod eines Mörders. Ein spektakulärer Kriminalfall aus dem 19. Jahrhundert“ der Autorin Ann Marie Ackermann veranstalten die Stadt Bönnigheim und der Silberburg-Verlag am 25. und 26. September 2019 zwei Veröffentlichungsfeiern. Eintritt 5 €

Buchpremiere mit Schauspiel: „Tod eines Mörders“

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 13.09.2019 | 26 mal gelesen

Bönnigheim: Schloss | Anlässlich der Neuerscheinung des Buches „Tod eines Mörders. Ein spektakulärer Kriminalfall aus dem 19. Jahrhundert“ der Autorin Ann Marie Ackermann wird der Mord am Bönnigheimer Bürgermeister von 1835 zwei Abenden als Schauspiel inszeniert. Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat fördert die Veranstaltung am 26. September 2019 im Rahmen der „Regionalreise“ der Regionalbuchtage gemeinsam mit dem Börsenverein des...

1 Bild

Gsälz genießen und Gutes tun

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 30.07.2019 | 16 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Viele Mitglieder des Fördervereins Museum im Steinhaus stellten selbstgemachte Gläschen Marmelade, schwäbisch Gsälz, zur Verfügung. Die Besucher können die Gläser gegen eine kleine Spende mitnehmen und zu Hause genießen. Selbstgemachtes Gsälz ist heute wieder ein großer Renner. Damit können ganz individuelle selbstgemachte Geschenke verehrt werden. Der Erlös soll der nächsten geplanten Abteilung „Steinhausgeschichte“ zu Gute...

Bönnigheim Arzneyküche

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 30.07.2019 | 8 mal gelesen

Bönnigheim: Restaurant Alte Apotheke | Herr Dr.Martin Karzel erklärt die Herstellung von alkoholhaltiger Medizin. Im überwölbten , feuerfesten Laborraum zeigt eine "Bitter-Destillationsanlage"die Technik um 1900. Mit Alkohol wurden Wirkstoffe aus Heilplanzen herausgelöst und konserviert.

1 Bild

Spiritusgeschichte im Schnapsmuseum

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 09.07.2019 | 18 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Im Schwäbischen Schnapsmuseum wurde in der neuen Abteilung „Industrie und Alkohol“ die Bedeutung von Spiritus dargestellt. Im 19. Jahrhundert war noch nicht entschieden, was der Energieträger der Zukunft wird. Strom und Gas setzen aufwendige Verteilersysteme voraus. Spiritus, also hochprozentiger Alkohol, konnte in einer Flasche oder Behälter überall hin mitgenommen werden. In einem Regal zeigen nun 24 verschiedene...

Medizingeschichte

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 25.06.2019 | 5 mal gelesen

Bönnigheim: Restaurant Alte Apotheke | Herr Dr.Martin Karzel führt von 14.00 bis 16.00 Uhr durch das Museum Arzneyküche in Bönnigheim. Er wird die Destillationstechnik demonstrieren und den Umbruch von der handwerklichen Arzneiherstellung zur industriellen Produktion zeigen.

Medizingeschichte

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 25.06.2019 | 5 mal gelesen

Bönnigheim: Restaurant Alte Apotheke | Am Sonntag , 07.Juli 2019 führt Herr Dr.Martin Karzel von 14.00 bis 16.00 Uhr durch das Museum Arzneyküche . Er wird die Destillationstechnik demonstrieren . Da die Apotheker lange das alleinige Abgaberecht für Alkohol hatten , produzierten Sie auch feine Kräuterliköre mit medizinischer Indikation . 1983 wurde die Arzneiküche von Kurt Sartorius aus ihrem 160jährigen Dornröschenschlaf erweckt . Das Geäude markiert den Umbruch...

100 Jahre V O L K S H O C H S C H U L E !

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 21.06.2019 | 7 mal gelesen

Bönnigheim: Restaurant Alte Apotheke | In der Weimarer Verfassung aus dem Jahre 1919 ist im Artikel 148 u.a. zu lesen: „In allen Schulen ist sittliche Bildung, staatsbürgerliche Gesinnung, persönliche und berufliche Tüchtigkeit im Geiste des deutschen Volkstums und der Völkerversöhnung zu erstreben. Das Volksbildungswesen, einschließlich der Volkshochschulen, soll von Reich, Ländern und Gemeinden gefördert werden.“ Am 19. Juni 2019 waren Martina Wörner,...

Pillenherstellung

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 22.05.2019 | 5 mal gelesen

Bönnigheim: Restaurant Alte Apotheke | Frau Rosemarie Münnich führt durch das Museum Arzneyküche in Bönnigheim . Sie wird die Herstellung von Pillen in einer alten Apothekertechnik demonstrieren .

Pillenherstellung

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 22.05.2019 | 4 mal gelesen

Bönnigheim: Restaurant Alte Apotheke | Am Sonntag , 02.Juni 2019 führt Frau Rosemarie Münnich von 14.00 bis 16.00 Uhr durch das Museum Arzneyküche  in Bönnigheim. Sie wird die Herstellung von Pillen in einer alten Apothekertechnik demonstrieren . Da die Apotheker lange das alleinige Abgaberecht für Alkohol hatten , produzierten Sie auch feine Kräuterliköre mit medizinischer Indikation . 1983 wurde die Arzneiküche von Kurt Sartorius aus ihrem 160jährigen...

Bildung und Weiterbildung für alle!

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 22.05.2019 | 5 mal gelesen

Bönnigheim: Restaurant Alte Apotheke | Bei Achtung: KULTURKÖPFE! sind M. Wörner, die Leiterin der Volkshochschule der Stadt Ludwigsburg und  J. Schmiedel, der Schiller-vhs-Leiter zu Gast. Themen sind ihre Tätigkeit, die Geschichte sowie die Zielsetzungen der VOLKSHOCHSCHULE.

Bildung und Weiterbildung für alle!

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 22.05.2019 | 28 mal gelesen

Bönnigheim: Restaurant Alte Apotheke | Freuen Sie sich auf die nächsten Gäste in der Veranstaltungsreihe Achtung: KULTURKÖPFE! am Mittwoch, 19. Juni 2019, um 19.30 Uhr in Bönnigheim. Es sind diesmal Martina Wörner, die Leiterin der Volkshochschule der Stadt Ludwigsburg, sowie für den Landkreis LB Jürgen Schmiedel, der Schiller-vhs-Leiter zu Gast. Von ihnen werden wir viel erfahren über ihre interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit, über die Anfänge und...

1 Bild

Führung Sommer im Glas

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 07.05.2019 | 46 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Bei einer kostenlosen Führung erläutert Kurt Sartorius die Besonderheiten der Vorratshaltung, welche früher lebensnotwendig war. Da wird getrocknet, gedörrt, geräuchert, gepökelt oder eingeweckt. Heute ist es modern, wieder Marmelade zu verschenken.

1 Bild

Führung Sommer im Glas

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 07.05.2019 | 5 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Bei einer kostenlosen Führung im schwäbischen Schnapsmuseum erläutert Kurt Sartorius am Sonntag, den 12. Mai um 15 Uhr die Besonderheiten der Vorratshaltung, welche früher lebensnotwendig war. Da wird getrocknet, gedörrt, geräuchert, gepökelt, eingeweckt oder eingedost. Heute ist es modern, wieder selbsteingelegtes Gemüse oder Marmelade zu verschenken. Dabei war die historische Vorratshalten sehr nachhaltig. Es war keine...