330

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.

Ihre Heimat ist: Bönnigheim
330 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 01.05.2017
Beiträge: 66 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
Historie: Die Historische Gesellschaft Bönnigheim e. V. wurde 1977 von 30 Mitgliedern gegründet. Heute hat der Verein bereits über 260 Mitglieder und ist der älteste und größte örtlich tätige historische Verein im Kreis Ludwigsburg. Er leitet das Schwäbische Schnapsmuseum Bönnighein, das Museum Arzney-Küche, organisiert Stadtführungen und Sonderausstellungen im Museum im Steinhaus. Webseite: www.museum-im-steinhaus.de email: info@museum-im-steinhaus.de Museum: Meiereihof 7, 74357 Bönnigheim Infos und Anmeldungen zu Führungen: Kurt Sartorius Tel /Fax: 07143/22563 Pressearbeit: Karin Potthoff, email: ka.potth@web.de Vorrangige Aufgabe des Vereins ist die Erforschung der Geschichte der Stadt Bönnigheim und seiner Stadtteile Hofen und Hohenstein. Durch verschiedene Veranstaltungen sollen bei den Bürgern das Verständnis und die Anteilnahme für die Geschichte ihrer Heimat und die Bedeutung des Stadtbildes geweckt und gefördert werden.

Mausefallen

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | vor 1 Tag | 8 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Am Sonntag, den 30. September um 15 Uhr erläutert Kurt Sartorius bei einer kostenlosen Führung durch die Ausstellung „Mit Speck fängt man Mäuse – und mit Technik“ die verschiedenen Mausefallenkonstruktionen. Dabei werden kuriose Erfindungen gezeigt.

Herstellung von Arzneien

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 20.09.2018 | 13 mal gelesen

Bönnigheim: Restaurant Alte Apotheke | Am 07.Oktober 2018 führt Herr Dr.Martin Karzel von 14.00 bis 16.00 Uhr durch das Museum Arzneyküche . 1832 wurde das Apothekerlabor mit Schapf und Brunnen als feuerfestes Sandsteingewölbe errichtet . Das Gebäude markiert den Übergang von der handwerklichen Arzneiherstellung zur industriellen Produktion und kann als Reaktion des Apothekers auf die preiwerte Lieferung industrieller Produkte betrachtet werden . Neben zahlreichen...

Apothekerlabor erkunden

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 20.09.2018 | 4 mal gelesen

Bönnigheim: Restaurant Alte Apotheke | Herr Dr.Martin Karzel führt Museum Arzneyküche. Das Gebäude markiert den Übergang von der handwerklichen Arzneiherstellung zur industriellen Produktion. Es wird die handwerkliche Herstellung der Arzneien gezeigt .

Pillenherstellung im Apothekenmuseum

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 26.07.2018 | 18 mal gelesen

Bönnigheim: Restaurant Alte Apotheke | Am Sonntag, 05.August 2018 führt Frau Rosemarie Münich von 14.00 bis 16.00 Uhr durch das Museum Arzneyküche in Bönnigheim. Sie wird die Herstellung von Pillen in einer alten Apothekertechnik demonstrieren. Zudem wird in keinem anderen Apothekenmuseum die Verwendung des Alkohols in der Medizin so eingehend dargestellt: Neben Tinkturen , Essenzen und Mixturen wurden feine Kräuterliköre produziert. Im überwölbten, feuerfesten...

Pillenherstellung

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 26.07.2018 | 4 mal gelesen

Bönnigheim: Restaurant Alte Apotheke | Frau Rosemarie Münich führt von 14.00 bis 16.00 Uhr durch das Museum Arzneyküche in Bönnigheim. Sie wird die Herstellung von Pillen in einer alten Apothekertechnik demonstrieren und auf die Verwendung des Alkohols in der Medizin eingehen. Im  Labor steht eine "Bitter-Destillationsanlage" von 1900.

Der Wein als Kulturgut

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 20.07.2018 | 3 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Bei Achtung KULTURKÖPFE! ist Sebastian Häußer zu Gast, Oenologe und technischer Betriebsleiter der Felsengartenkellerei Besigheim und im Vorstand der Steillagen-Kooperation. Er wird die Entwicklung der Weinbereitung vom Mittelalter bis heute darstellen.

Der Wein als Kulturgut

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 20.07.2018 | 18 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Zum einmal pro Quartal stattfindenden Plausch "Achtung Kulturköpfe" wird herzlich eingeladen. Diesmal ist am 08.August 2018 um 20 Uhr der Bönnigheimer Sebastian Häußer zu Gast, der bei der Felsengartenkellerei Besigheim als Oenologe und technischer Betriebsleiter tätig und zudem Vorstandsvorsitzender bei der Steillagen-Kooperation Württemberger Weinbergwerk ist. Als Sohn einer Bönnigheimer Wengerterfamilie hatte er von...

Alkohol in der Medizin

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 21.06.2018 | 8 mal gelesen

Bönnigheim: Restaurant Alte Apotheke | Am Sonntag den 01.Juli 2018 wird im Museum Arzney-Küche in Bönnigheim , Kirchstrasse 22 die Verwendung des Alkohols in der Medizin gezeigt . Bei der Herstellung von Kräuterlikören , Schnäpsen , Tinkturen und Mixturen in den wurde Alkohol zum Konservieren und Herauslösen von Kräuterwirkstoffen verwendet .Zu Beginn des Zeitalters der Industrialisierung wurde 1832 dieses" feuerfeste Laboratorium mit Brunnen" gebaut und ist...

Alkohol in der Medizin

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 21.06.2018 | 1 mal gelesen

Bönnigheim: Restaurant Alte Apotheke | Herr Dr.Martin Karzel führt durch die Arzney-Küche in Bönnigheim. 1832 wurde dieses "feuerfeste Laboratorium mit Brunnen" gebaut. Alkohol wurde in der Medizin u.a. zum Konservieren und Herauslösen von Kräuterwirkstoffen verwendet . Das kleine Museum zeigt den Übergang vom Handwerk zur Industie.

Musikalischer Kunstgenuss

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 06.06.2018 | 3 mal gelesen

Bönnigheim: Ev. Cyriakuskirche | "Kelch, Kerze, Krone - Symbole im Kirchenraum" Unter diesem Motto gestaltet Gerhard Zimmer eine spirituelle Führung durch die Bönnigheimer Cyriakuskirche. Zum Thema wird passende Orgelmusik zu hören sein.

Führung: Kinder nach dem Krieg

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 06.06.2018 | 6 mal gelesen

Bönnigheim: Burgplatz | Armut und trotzdem Lebensfreude prägten die Nachkriegsjahre. Renate Brenner und Kurt Sartorius lassen ihre Kindheitserinnerungen aufleben und zeigen in der Bönnigheimer Altstadt, wo es Gemeinschaftsgefrieranlagen, Back- und Waschhäuser gab. Treffpunkt Burgplatz, 3 € pro Person

Mit Speck fängt man Mäuse

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 06.06.2018 | 3 mal gelesen

Bönnigheim: Museum im Steinhaus | Mit Seck fängt man Mäuse - und mit Technik. Kostenlose Führung durch die aktuelle Ausstellung im Museum im Steinhaus in Bönnigheim mit Kurt Sartorius. Mausfallen aus aller Welt und die verschiedenen Fangmethoden sind zu bestaunen.

1 Bild

Griechenland – Kultur und Ouzo

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 28.05.2018 | 29 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Mitglieder und Freunde des Schwäbischen Schnapsmuseums Bönnigheims erlebten Griechenland bei einer Studienfahrt. Thessaloniki, die zweitgrößte Stadt Griechenlands war das erste Ziel. Weltbekannt ist das Orakel von Delphi. Zunächst wurden die Ausgrabungen mit den verschiedenen Tempeln besichtigt, im Museum faszinierte die Vielfalt der Ausstellungsfunde. Überwältigend war der Besuch von Olymp. Die Ausgrabungen brachten die...

1 Bild

„Jeder kann, keiner muss.“ - Das Feuer (der Begeisterung) weiterreichen...

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 20.05.2018 | 28 mal gelesen

Bönnigheim: Restaurant Alte Apotheke | Stefan Weber und Walter Nusko von der Interessengemeinschaft Burg Blankenhorn waren am 16. Mai 2018 zu Gast beim Bönnigheimer Gesprächskreis „Achtung Kulturköpfe“ und beeindruckten durch ihre engagierten Ausführungen in Vortrag und Dialog. Erforschung, Sanierung und Pflege der Burganlage hoch über Eibensbach beschäftigen seit 2012 einen Freundeskreis, der aus hoch motivierten Ehrenamtlichen besteht und sowohl...

Weltweit vernetzt – Schnäpse der Welt

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 08.05.2018 | 1 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | "Netzwerk Museum: Neue Wege, neue Besucher" lautet das Motto des Internationalen Museumstages 2018 mit freiem Eintritt, 15 Uhr Führung. Das Schwäbische Schnapsmuseum präsentiert Destillationsgeräte und Schnäpse von der ganzen Welt.