159

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.

Ihre Heimat ist: Bönnigheim
159 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 01.05.2017
Beiträge: 31 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
Historie: Die Historische Gesellschaft Bönnigheim e. V. wurde 1977 von 30 Mitgliedern gegründet. Heute hat der Verein bereits über 260 Mitglieder und ist der älteste und größte örtlich tätige historische Verein im Kreis Ludwigsburg. Er leitet das Schwäbische Schnapsmuseum Bönnighein, das Museum Arzney-Küche, organisiert Stadtführungen und Sonderausstellungen im Museum im Steinhaus. Webseite: www.museum-im-steinhaus.de email: info@museum-im-steinhaus.de Museum: Meiereihof 7, 74357 Bönnigheim Infos und Anmeldungen zu Führungen: Kurt Sartorius Tel /Fax: 07143/22563 Pressearbeit: Karin Potthoff, email: ka.potth@web.de Vorrangige Aufgabe des Vereins ist die Erforschung der Geschichte der Stadt Bönnigheim und seiner Stadtteile Hofen und Hohenstein. Durch verschiedene Veranstaltungen sollen bei den Bürgern das Verständnis und die Anteilnahme für die Geschichte ihrer Heimat und die Bedeutung des Stadtbildes geweckt und gefördert werden.

13. Tourismusgipfel Kraichgau-Stromberg

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 30.11.2017 | 18 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Der Kraichgau-Stromberg Tourismus e.V. lud am Mittwoch seine Leistungsträger nach Bönnigheim ein. Es begann mit einer Führung von Museumsleiter Kurt Sartorius durch das Schnapsmuseum. Klaus Walz von der Stadt Bönnigheim stellte das attraktive touristische Angebot der Ortes. vor. Die Übernachtungszahlen verdoppelten sich in zehn Jahren. Zudem finden ca. 250 Führungen mit ca. 7000 Gästen pro Jahr statt. Frau C. Herrmann...

1 Bild

Buchvorstellung über die Heilbronner Hammer-Brennerei

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 23.11.2017 | 36 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | "Wieviel schöner ist das Leben, wenn wir einen Hammer heben!“ Dieser Werbespruch ist Titel des Buches von Autors Helmut Müller über die „Geschichte der Heilbronner Hammer-Brennerei Landauer & Macholl“. Eine besondere Firmen- und Familiengeschichte hat der frühere stellvertretende Pressesprecher der Stadt Heilbronn in seinem ansprechenden Bild- und Textband zusammengestellt. Die Firmengründung war im Heilbronn der...

Buch über die Heilbronner Hammer-Brennerei

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 20.11.2017 | 2 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Helmut Müller wird sein Buch zur Geschichte der Heilbronner Hammer-Brennerei im Schwäbischen Schnapsmuseum vorgestellen. Dort gibt es eine neue Abteilung über die Hammer-Brennerei.

Buch über die Heilbronner Hammer-Brennerei

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 20.11.2017 | 11 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Am Dienstag, den 21. November um 18 Uhr wird ein Buch zur Geschichte der Heilbronner Hammer-Brennerei im Schwäbischen Schnapsmuseum vorgestellt. Dort gibt es eine neue Abteilung über die Hammer-Brennerei. Das Buch entstand in enger Zusammenarbeit mit dem Schwäbischen Schnapsmuseum und dem Stadtarchiv Heilbronn. Autor ist Helmut Müller, früherer Stellvertretender Pressesprecher der Stadt Heilbronn, heute freier Texter und...

1 Bild

Historische Modeschau

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 14.11.2017 | 12 mal gelesen

Bönnigheim: Festhalle | 40-jährigen Vereinsjubiläum: Historische Modenschau der Mitglieder der Historischen Gesellschaft Bönnigheim. 19. November um 14.30 Uhr (Saalöffnung 14 Uhr) 40 Mitwirkende zeigen 300 Kostüme. Es gibt Kaffee und Kuchen. Unkostenbeitrag 10 €.

1 Bild

Historische Modeschau

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 14.11.2017 | 10 mal gelesen

Bönnigheim: Festhalle | Zum 40-jährigen Vereinsjubiläum verbinden Mitglieder der Historischen Gesellschaft Bönnigheim die Geschichte der Mode mit der Stadtgeschichte. Am 19. November um 14.30 Uhr (Saalöffnung 14 Uhr) gibt es ein lebendiges Museum. In der Turn- und Festhalle in Bönnigheim werden prächtige Gewänder aus der Zeit der Gotik, Barock und Renaissance vorgeführt. Es folgen aber auch Szenen wie die Metallspende im Krieg und die Urlaubsreise...

1 Bild

Was Luther bewegte

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 09.11.2017 | 12 mal gelesen

Bönnigheim: Restaurant Alte Apotheke | Von zwei Seiten beleuchtete Dieter Petri, ehemaliger Schuldekan und ev. Pfarrer, die Person Martin Luthers bei seinem Vortrag als „Kulturkopf“ in Bönnigheim. Was bewegte Luther persönlich und was hat er in der Geschichte bewegt? In kurzweiliger multimedialer Darstellung widmete sich Petri Luther. Jener habe die damalige Sichtweise von Gottes Gerechtigkeit neu gedeutet:  Allein durch den Glauben, nicht durch Werke, gelange...

Bönnigheim brennt

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 07.11.2017 | 4 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Die Brenner Kölle, Prochnau und F.+ M. Sartorius geben von 12 bis 17 Uhr einen Einblick in ihre Kunst. Um 11.15 Uhr ist die Eröffnung im Schnapsmuseum, um 17 Uhr eine Verkostung im Keller. Ein Shuttlebus verbindet die Brennereien mit dem Schnapsmuseum.

Bönnigheim brennt

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 07.11.2017 | 64 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Am Sonntag, 12. November brennen die Bönnigheimer Schnapsbrenner Heinz Kölle, Walter Prochnau und Frank + Meik Sartorius . Sie geben von 12 bis 17 Uhr einen Einblick in ihre Kunst und präsentieren ihre Schnäpse und Liköre. Ein Sensorik-Parcours schult die Geschmacksnerven. Um 11.15 Uhr ist die Eröffnung im Schwäbischen Schnapsmuseum. Dabei sind Bürgermeister Kornelius Bamberger, die Destillatkönigin Anna Schleicher und...

Was Luther bewegte

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 05.11.2017 | 2 mal gelesen

Bönnigheim: Restaurant Alte Apotheke | Dieter Petrie, Schuldekan i.R., ist der Kulturkopf am 8. November um 20 Uhr in der Bönnigheimer „Alte Apotheke“. Er geht der Frage nach, was Luther zu seinem Handeln bewegte, aber auch, was Martin Luther in Bewegung setzte. Der Eintritt ist frei.

Was Luther bewegte

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 05.11.2017 | 6 mal gelesen

Bönnigheim: Restaurant Alte Apotheke | Dieter Petrie, Schuldekan i.R., ist der nächste Kulturkopf am Mittwoch, 8. November um 20 Uhr in der Bönnigheimer Gaststätte „Alte Apotheke“. Er geht der Frage nach, was Luther zu seinem Handeln bewegte, aber auch, was Martin Luther in Bewegung setzte. Das sind vielfältige Auswirkungen, nicht nur in der Theologie, sondern auch in der Kultur und Sprache. In einer Ausstellung geht Herr Petrie dem Phänomen „Reformation“ in der...

2 Bilder

Kaffee - Vom Satansgebräu zum Trendgetränk

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 09.10.2017 | 7 mal gelesen

Im voll besetzten Keller des Schwäbischen Schnapsmuseums führte die Stuttgarter Schauspielerin Jutta Menzel unterhaltsam in die Kulturgeschichte des Lieblingsgetränks der Europäer ein. Um die Entdeckung des Kaffees ranken sich viele Mythen. Ob es nun die Mönche in einem Sufi-Kloster waren oder der Prophet Mohammed, dem der Trank höchstpersönlich von Erzengel Gabriel überreicht wurde, sei dahingestellt. Auf jeden Fall begann...

Die Freiheit und das Wort - wie die Reformation unser Leben veränderte

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 04.10.2017 | 2 mal gelesen

Bönnigheim: Burgplatz | In der Bönnigheimer Kirche haben sich Lettner und Hochaltar erhalten. Bei der kostenlosen Führung von Kurt Sartorius am Sonntag, 8. Oktober um 14 Uhr ab Burgplatz werden die Besonderheiten der Reformation in Bönnigheim erläutert.

Die Freiheit und das Wort - wie die Reformation unser Leben veränderte

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 04.10.2017 | 8 mal gelesen

Bönnigheim: Burgplatz | In der Bönnigheimer Kirche haben sich von der vorreformatorischen Ausstattung als große Kostbarkeit Lettner und Hochaltar erhalten. Bei der kostenlosen Führung von Kurt Sartorius am Sonntag, 8. Oktober um 14 Uhr ab Burgplatz werden die Besonderheiten der Reformation in Bönnigheim erläutert. Durch die Stadtherrschaft des Erzbistums Mainz ergab sich ein besonderer Fall. Obwohl die Ganerben 1525 beschlossen, die evangelische...

Ach wie süße schmeckt der Kaffee…

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 26.09.2017 | 3 mal gelesen

Bönnigheim: Museum im Steinhaus | Zum Abschluss der Museumssession im Schwäbischen Schnapsmuseum gibt es am Sonntag, den 1. Oktober um 14.30 Uhr einen besonderen Genuss. Die Stuttgarter Schauspielerin Jutta Menzel entführt bei ihrer literarischen Soiree in die Welt des Kaffees. Die Teilnahme ist kostenfrei. Natürlich gibt es Kaffee und Kuchen. Dabei kann auch zum letzten Mal von 14 bis 17 Uhr die Ausstellung „Schwerter zu Pflugscharen – Militärisches...