71

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.

Ihre Heimat ist: Bönnigheim
71 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 01.05.2017
Beiträge: 13 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
Historie: Die Historische Gesellschaft Bönnigheim e. V. wurde 1977 von 30 Mitgliedern gegründet. Heute hat der Verein bereits über 260 Mitglieder und ist der älteste und größte örtlich tätige historische Verein im Kreis Ludwigsburg. Er leitet das Schwäbische Schnapsmuseum Bönnighein, das Museum Arzney-Küche, organisiert Stadtführungen und Sonderausstellungen im Museum im Steinhaus. Webseite: www.museum-im-steinhaus.de email: info@museum-im-steinhaus.de Museum: Meiereihof 7, 74357 Bönnigheim Infos und Anmeldungen zu Führungen: Kurt Sartorius Tel /Fax: 07143/22563 Pressearbeit: Karin Potthoff, email: ka.potth@web.de Vorrangige Aufgabe des Vereins ist die Erforschung der Geschichte der Stadt Bönnigheim und seiner Stadtteile Hofen und Hohenstein. Durch verschiedene Veranstaltungen sollen bei den Bürgern das Verständnis und die Anteilnahme für die Geschichte ihrer Heimat und die Bedeutung des Stadtbildes geweckt und gefördert werden.

Griechenland – Kultur und Ouzo

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 16.08.2017 | 12 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Das Schwäbische Schnapsmuseum Bönnigheim setzt die Reihe seiner Studienfahrten fort. Nach St. Petersburg, Schottland, Sizilien und Andalusien ist Griechenland das Ziel, die Wiege unserer Demokratie. Vom 9. bis 16. April 2018 wird die hellenistische Kultur in ihren Bann ziehen. Die Meteora-Klöster, Thessaloniki, Delphi, Olympia, Korinth, Mykene oder die Akropolis in Athen sind einige Stationen dieser hochinteressanten Reise,...

Achtung Kulturkopf

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 04.08.2017 | 7 mal gelesen

Bönnigheim: Restaurant Alte Apotheke | In der Reihe "Achtung Kulturkopf" der Historischen Gesellschaft und des Kulturfensters geben Kulturschaffende aus der Region Einblick in ihr Leben und ihre kulturelle Arbeit. Das besondere dabei ist der direkte Kontakt im Gespräch, welches oft sehr intensiv geführt wird. Dabei wird der Begriff "Kultur" bewusst weit gefasst . Nicht nur bildende Künstler, auch andere Kulturschaffende wie Archäologen, Historiker usw kommen zu...

Von Kräuterlikören und Pillendrehern

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 01.08.2017 | 6 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Am Kultursonntag, den 6. August, führt Rosemarie Münich von 14 – 16 Uhr durch das Arzneymuseum in Bönnigheim Sie zeigt dabei die Herstellung von Pillen, einer alten Apothekertechnik. In keinem anderen Apothekenmuseum wird die Verwendung des Alkohols in der Medizin dargestellt wie im Bönnigheimer Museum Arzney-Küche beim Kirchplatz. Häufig produzierten die Apotheker auch feinen Kräuterlikör. Das Gebäude markiert den Umbruch...

Von Kräuterlikören und Pillendrehern

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 01.08.2017 | 3 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Am Kultursonntag, den 6. August, führt Rosemarie Münich von 14 – 16 Uhr durch das Arzneymuseum in Bönnigheim und zeigt dabei die Herstellung von Pillen, einer alten Apothekertechnik. In keinem anderen Apothekenmuseum wird die Verwendung des Alkohols in der Medizin dargestellt wie im Bönnigheimer Museum Arzney-Küche beim Kirchplatz. Häufig produzierten die Apotheker auch feinen Kräuterlikör. Das Gebäude markiert den Umbruch...

Kindsglück – Kindesglück

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 25.07.2017 | 2 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Am Sonntag 30. Juli führt der Kurator Kurt Sartorius um 18 Uhr durch die Abteilung „Kindesglück – magische Bräuche um Liebe und Geburt“ im Museum im Steinhaus – Schwäbisches Schnapsmuseum. Damit ist Gelegenheit, vor dem Beginn des Theaterspazierganges „Kindsglück“ vom Theater unter der Dauseck diese namensgebende Schau um Bräuche um Liebe und Geburt zu besichtigen, die weit in die Mythologie der Frau zurückreicht. Der Preis...

Reiseerlebnisse Andalusien - Ausblick Griechenland

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 13.07.2017 | 4 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Bei einem gemütlichen und informativen Treffen am Dienstag, den 18. Juli um 19 Uhr im Schwäbische Schnapsmuseum wird ein Rück- und Ausblick gegeben: Die Erlebnisse der Reise „Andalusien – Kultur und Sherry“ der hist. Gesellschaft Bönnigheims im Jahr 2015 werden beim Rückblick wieder lebendig. Es faszinierte die Kultur Andalusiens mit berühmten Städten wie Malaga, Ronda, Gibraltar, Sevilla, Cordoba oder...

Reiseerlebnisse Andalusien - Ausblick Griechenland

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 13.07.2017 | 9 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Bei einem gemütlichen und informativen Treffen am Dienstag, den 18. Juli um 19 Uhr im Schwäbische Schnapsmuseum wird ein Rück- und Ausblick gegeben: Die Erlebnisse der Reise „Andalusien – Kultur und Sherry“ der hist. Gesellschaft Bönnigheims im Jahr 2015 werden beim Rückblick wieder lebendig. Es faszinierte die Kultur Andalusiens mit berühmten Städten wie Malaga, Ronda, Gibraltar, Sevilla, Cordoba oder Granada. ...

Sonderführung Kindsglück im Schnapsmuseum Bönnigheim

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 06.07.2017 | 9 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Kindsglück – Kindesglück Zum Theaterspaziergang „Kindsglück - Kindesglück“ vom Theater unter der Dauseck bietet das Museum im Steinhaus – Schwäbisches Schnapsmuseum Sonderführungen durch die namensgebende Abteilung „Kindesglück – magische Bräuche um Liebe und Geburt“ an. Der Kurator Kurt Sartorius erläutert jeweils um 18 Uhr an den Sonntagen 9.7., 16.7., 23.7. und 30.7. vor dem Beginn der Aufführung Bräuche um...

Kindsglück - Kindesglück

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 06.07.2017 | 8 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Zum Theaterspaziergang „Kindsglück - Kindesglück“ vom Theater unter der Dauseck bietet das Museum im Steinhaus – Schwäbisches Schnapsmuseum Sonderführungen durch die namensgebende Abteilung „Kindesglück – magische Bräuche um Liebe und Geburt“ an. Der Kurator Kurt Sartorius erläutert jeweils um 18 Uhr an den Sonntagen 9.7., 16.7., 23.7. und 30.7. vor dem Beginn der Aufführung Bräuche um Liebe und Geburt, die weit...

„Alkohol in der Medizin“

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 03.07.2017 | 2 mal gelesen

Bönnigheim: Arzney-Küche | Führung: So. 02.07. 14 Uhr bis 16 Uhr im Apothekenmuseum Bönnigheim Neben der Cyriakuskirche, Kirchstr. 22, wurde im Jahre 1832 ein „feuerfestes Laboratorium mit Schopf und Brunnen“ neu erbaut. Der Apotheker Völter heiratete damals die Bönnigheimer Apothekerstochter Hebsacker. Er regierte mit dem Neubau auf die einsetzende Industrialisierung im pharmazeutischen Bereich. In Baden-Württemberg ist kein weiteres Labor dieser...

1 Bild

Glanzvolle Eröffnung der „Hammer“-Abteilung im Schnapsmuseum

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 03.07.2017 | 4 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | In einer würdigen Feierstunde mit zahlreicher Prominenz aus Politik und Wirtschaft wurde die neue Abteilung des Schnapsmuseums über die Hammerbrennerei eingeweiht. Der Oberbürgermeister von Heilbronn, Harry Mergel, hielt die Eröffnungsrede zum traditionsreichen Familienunternehmen seiner Heimatstadt. Gegründet 1861 von Max Landauer, einem jüdischen Fabrikanten, hatte es bis 1981 bestand. Im dritten Reich wurde der Enkel...

Schwerter zu Pflugscharen - Militärisches umgenutzt

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 03.07.2017 | 7 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Ausstellungseröffnung im Museum im Steinhaus am 7. Mai um 14 Uhr    „Not macht erfinderisch“ - nach diesem Motto können Kuriositäten aus der Nachkriegszeit bestaunt werden – Gefäße, Feuerzeuge, Kleidung, Werkzeug, sogar ein Boot und der sprichwörtliche Kanonenofen. In der ersten Zeit nach Kriegsende herrschte Mangel am allem. Für die Industrie und das Handwerk bedeutete das auch Rohstoffmangel. Es war einfach nichts mehr...

1 Bild

Kabarett-Crashkurs

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 03.07.2017 | 6 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Beim Mundart-Stammtisch des Vereins „Schwäbische Mundart“, dessen zweite Vorsitzende Sabine Essinger ist, gab sie einen Einblick in die Arbeit als Kabarettistin. Im voll besetzten Keller des Schwäbischen Schnapsmuseums amüsierte sie mit fantastischen humorvollen Szenen, mit denen sie die Kabarett-Anleitungen bereicherte. Bei der „Neuen Museumsgesellschaft“ ist sie in das Kabarettgeschäft eingestiegen und hat dort viele Jahre...